Das Warten hat ein Ende: O2 verkauft seit dieser Woche das Samsung Galaxy S3. Und wir können jetzt schon sagen: Es ist einfach großartig! Die Pressestelle konnte das neue Android-Flaggschiff schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ausprobieren und präsentiert es heute in einem ausführlichen Video-Test.

Das Samsung Galaxy S3 im O2 “Hands On” Test

Sprachsteuerung, Serienbildfunktion, extrem schnelle Bedienung

Das Mobilfunkmagazin Areamobile hat bereits einen ausführlichen Test des Samsung Galaxy S3 geschrieben.

Der Hardware-Bolide mit Android 4 überzeugt durch seine erstklassige Ausstattung und durch neue Funktionen, die es bisher nicht bei Smartphones gab: Die Sprachsteuerung S Voice trägt nicht nur Termine in den Kalender ein und wechselt die Musik, sie startet auch Apps. Und die Kamera bietet eine Serienbildfunktion, die so schnell fotografiert, dass der Auslöser wie eine Nähmaschine klingt. Für Schnappschüsse muss man deshalb nur einmal abdrücken, um gleich acht Fotos zu bekommen. So kann man einfach draufhalten und am Ende das beste Bild heraussuchen.

Bei Bedienung und Videodarstellung punktet das Smartphone Samsung Galaxy S3 durch seine Top-Geschwindigkeit, die der schnelle Quad-Core-Prozessor ermöglicht. Auf dem sehr fein auflösenden 4,8-Zoll-Display mit Super AMOLED Display genießt man Videos in HD-Auflösung. Youtube wurde erstklassig in die Funktionen des Betriebssystem integriert und bietet einen ganz besonderen Clou: Selbst wenn man andere Smartphone-Funktionen startet, kann man sein Video dabei weiter ansehen.

O2 My Handy: Samsung Galaxy S3 in 24 Monatsraten abzahlen

Über O2 My Handy können die Käufer das Samsung Galaxy S3 in 24 bequemen Monatsraten abzahlen. Natürlich ist dieses Top-Smartphone auch mit einem Smaprtphone-Tarif erhältlich.

Bisheriges Handy bei O2 in Zahlung geben

Neu bei O<sub>2</sub> - Samsung Galaxy S3 - Hands OnWer sein bisheriges Handy für das Samsung Galaxy S3 in Zahlung geben möchte, kann das einfach über die Website von O2 erledigen:

  • 1. Besuchen Sie die Seite o2.de/inzahlungnahme
  • 2. Handy-Infos eingeben
  • 3. Schätzpreis ermitteln
  • 4. Persönliche Daten eingeben
  • 5. Bestätigen

Und so viel gibt es für ausgewählte Modelle zurück:

  • Samsung Galaxy S2: 210 Euro
  • Galaxy Nexus: 180 Euro
  • Galaxy S: 100 Euro
  • Galaxy S: Plus 100 Euro

Falls alle fünf Fragen zum Gerätezustand mit “Ja” beantwortet werden, erhält der Kunde diese Beträge.

E-Mail an den Autor

 

Blogartikel per E-Mail

Blog-Archiv