Zum Start des O2 Loop Smart:

Frau mit HandyAb heute bieten wir unseren neuen Prepaid-Tarif O2 Loop Smart an. Damit kommen Smartphone-Nutzer voll auf ihre Kosten: Für 9,99 Euro pro Monat gibt es jetzt 100 Minuten für Anrufe in das deutsche O2 Mobilfunknetz und eine echte SMS-Flatrate. Außerdem stehen 200 Megabyte mit voller HSDPA-Geschwindigkeit für die mobile Internet-Nutzung bereit und wir haben das Startguthaben auf zehn Euro verdoppelt.

Das ist der ideale Tarif für alle Mobilfunknutzer, die ihre Smartphones ganz ohne Vertragsbindung nutzen wollen und auf volle Kostenkontrolle stehen. Deshalb untersuchen wir heute eine spannende Frage: Wie viel Datenvolumen braucht ein Smartphone-Nutzer eigentlich wirklich? Sie lässt sich am besten durch einen Blick auf das typische Nutzungsverhalten beantworten. Wir haben nachgeschaut, in welchen Situationen und an welchen Orten die Nutzer ihre Smartphones einsetzen, um damit ins Internet zu gehen oder ihre Apps zu benutzen.

Die Marktforscher von TNS Infratest haben ausgerechnet, dass 31 Millionen Deutsche ein Smartphone besitzen. Davon sind etwa 15 Millionen Nutzer always on, also ständig mit dem Internet verbunden. Das zeigen die Zahlen von comScore aus der Studie Digitales Deutschland. Mit ihren Smartphones gehen die Deutschen besonders gern an Orten mit WLAN-Versorgung ins Internet, lässt sich bei TNS Infratest nachlesen: In der eigenen Wohnung gehen 73 Prozent damit online und am Arbeitsplatz sind es 38 Prozent. Außerdem wird das Smartphone gern eingesetzt, wenn man schnell eine kurze Info benötigt, beispielsweise am Bahnhof, an Haltestellen oder am Flughafen (38 Prozent). In öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen 35 Prozent ihre Smartphones und im Restaurant oder Café sind es 25 Prozent.

Prepaid fürs Smartphone: O2 Loop Smart für weniger als 10 Euro

o2 LOOP Smart prepaidDer durchschnittliche mobile Datenverbrauch lag deshalb im vergangenen Jahr bei 196 Megabyte pro Monat, zeigt eine Untersuchung im Auftrag des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM). Für die TK-Marktanalyse Deutschland 2012 ließ der Verband seine Mitgliedsunternehmen durch die Berater von Dialog Consult befragen.

Die Daten-Flatrate des neuen O2 Loop Smart, die sich bis 200 Megabyte bei voller Geschwindigkeit nutzen lässt, hat also für die meisten Smartphone-Nutzer genau die richtige Größe. Seine SMS-Flatrate und 100 Gesprächsminuten ins deutsche O2 Netz runden das Angebot ab. Für weniger als 10 Euro können die Mobilfunknutzer bei voller Kostenkontrolle alle Vorzüge ihrer Smartphones genießen.

Anrufe in alle anderen deutschen Netze kosten nur 9 Cent pro Minute. Flexibel und individuell gestaltet sich der O2 Loop Smart auch durch seine attraktiven Zusatzpakete: Für Vielsurfer gibt es mit dem Surf Upgrade für 5 Euro beispielsweise 500 Megabyte pro Monat mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde. Für 4,99 Euro können Quasselstrippen noch 100 Minuten in alle deutschen Netze dazu buchen.

Und wer noch mehr braucht, der kann mit dem Tarif Check von O2 seine persönliche Smartphone-Nutzung überprüfen und den passenden Tarif dafür heraussuchen.

3 Pingbacks auf “Zum Start des O2 Loop Smart: Wie viel Daten braucht mein Smartphone pro Monat?

  1. www.giertz.biz: 196 MB/Monat an mobilen Daten | Olli G.

  2. www.prepaidfreikarten.com: O2 Freikarte – kostenlose Prepaidkarte direkt von O2 | Kostenlose Prepaidkarten und Freikarten im Vergleich

  3. www.iphone-ticker.de: Der Durchschnittsdeutsche nutzt 196MB Daten im Monat – Und ihr? | iPhone-Ticker

E-Mail an den Autor

 
Blog Artikel per E-Mail erhalten

Blog-Archiv