Pünktlich zu den anstehenden Sommerferien wird die E-Plus Gruppe ihren Prepaid-Kunden zusätzliche Roaming-Optionen fürs Telefonieren und mobile Surfen im EU-Ausland anbieten: Wer sich für die Option entscheidet, kann für 4,99 Euro innerhalb von sieben Tagen 50 Minuten aus allen EU-Ländern für abgehende Gespräche nach Deutschland und ankommende Telefonate aus den EU-Ländern nutzen. Alternativ oder zusätzlich dazu kann für den gleichen Betrag auch die siebentägige Daten-Option mit einem Volumen von 50 MB für mobiles Surfen, Mailen, Nutzen von Apps und den Austausch in sozialen Netzwerken wie facebook in allen EU-Ländern gebucht werden.RoamingPünktlich zu den anstehenden Sommerferien wird die E-Plus Gruppe ihren Prepaid-Kunden zusätzliche Roaming-Optionen fürs Telefonieren und mobile Surfen im EU-Ausland anbieten: Wer sich für die Option entscheidet, kann für 4,99 Euro innerhalb von sieben Tagen 50 Minuten aus allen EU-Ländern für abgehende Gespräche nach Deutschland und ankommende Telefonate aus den EU-Ländern nutzen. Alternativ oder zusätzlich dazu kann für den gleichen Betrag auch die siebentägige Daten-Option mit einem Volumen von 50 MB für mobiles Surfen, Mailen, Nutzen von Apps und den Austausch in sozialen Netzwerken wie facebook in allen EU-Ländern gebucht werden.

Wer die neuen EU-Roaming-Pakete voll ausschöpft, wird umgerechnet nur 10 Cent pro Gesprächsminute oder MB zahlen. Die Datenoption senkt damit den Preis für den Verbrauch von 50 MB in den EU-Ländern im Vergleich zum Sommer 2010 um ca. 95 Prozent. Ist das Paket für EU-Sprachroaming ausgeschöpft, telefonieren die Kunden anschließend automatisch weiter zum standardmäßigen Preis von 46 Cent/Minute für abgehende und 17 Cent/Minute für ankommende Gespräche im EU-Ausland. Jenseits des Pakets für das Datenroaming zahlen sie mit 49 Cent pro MB im EU-Ausland den weiterhin vergleichsweise günstigen Standardpreis.

Die neuen Optionen werden für Prepaid-Kunden von BASE, E-Plus, blau und simyo sowie für Partnermarken wie myMTVmobile gelten.

 

 

Abonnieren
Blog-Archiv