QSC AGE-Plus GruppeDie QSC AG, Service-Anbieter für Sprach- und Daten-kommunikation und ITK-Dienste, plant ein Mobilfunk-angebot unter eigenem Namen anzubieten. Dazu hat das Unternehmen mit der Düsseldorfer E-Plus Gruppe einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Mit der Vermarktung beginnt QSC im Laufe des dritten Quartals 2011.

Das mobile Angebot wird sich an Geschäftskunden und auf Geschäftskunden spezialisierte Vertriebspartner von QSC richten. Die geplanten Mobilfunkverträge sehen preisgünstige Flatrates in alle deutschen Sprachnetze vor. Außerdem soll das Angebot Pauschaltarife für die mobile Datennutzung enthalten. Die Kunden können dabei wählen, ob sie ausschließlich auf die Mobilfunktarife mit SIM-Karte zurückgreifen oder von QSC auch mobile Endgeräte beziehen wollen. So trägt das Unternehmen dem immer größeren Kundenwunsch nach Festnetz- und Mobilfunk-Diensten aus einer Hand Rechnung.

“Nach der Akquisition der IP Partner AG und INFO AG als Spezialisten für IT-Dienstleistungen, macht die Einbindung mobiler Dienste unser umfassendes ITK-Dienstleistungsspektrum nahezu komplett”, begründet Dr. Bernd Schlobohm, CEO der QSC AG, die jetzt geschlossene Kooperation mit der E-Plus Gruppe. “Das perfekte Zusammenspiel mobiler und ortsgebundener Kommunikation bietet zudem viele Möglichkeiten für neue innovative Produkt-Ideen.”

Abonnieren
Blog-Archiv