Im Oktober feiern die BASE Botschafter „Einjähriges“. Und sie haben viel erreicht. Grund genug, die Kolleginnen und Kollegen BASE Botschafter einmal genauer vorzustellen: Sie heißen Jasmine, Florian, Kornelius, Lars, Michael und Rainer.

Was macht so ein BASE Botschafter genau?

BASE Botschafter berichten über aktuelle BASE relevante Themen wie den Ausbau des E-Plus-Datennetzes – und zwar überall dort, wo darüber diskutiert und auch mal geschimpft wird, vor allem in Foren und auf Blogs. Wichtigstes Kriterium: Die BASE Botschafter kommunizieren mit viel Verständnis auf Augenhöhe mit den Usern. Sie beantworten Fragen, versuchen bei Problemen zu helfen und geben Anregungen für alle Aspekte des mobilen Surfens.

Wer sind die BASE Botschafter?

Die BASE Botschafter haben ihr Handwerk gelernt, sie sind gelernte Redakteure. Sie durchforsten regelmäßig circa 80 Foren bzw. Blogs und 480 Threads nach relevanten BASE Themen. Hier können sie sich kompetent einschalten und oftmals auch aufklären.

Was ist der BASE Botschafter-Blog?

Wenn sie von einem ihrer Streifzüge durchs Netz zurückkehren, berichten sie im BASE Botschafter-Blog von ihren Erlebnissen und Begegnungen mit anderen BASE Kunden und Community-Teilnehmern. Zu Beginn reagierte mancher Foren-Betreiber erst etwas unwirsch auf die Botschafter. Heute haben sie sich schon so weit etabliert, dass sie sogar aktiv auf weitere Foren aufmerksam gemacht und zur Diskussion eingeladen werden. Im Blog berichten die BASE Botschafter darüber hinaus über aktuelle Themen rund um Smartphones und Apps.

Wie geht es weiter?

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr im Netz setzen die BASE Botschafter auf verstärkten Ausbau des Dialogs. Sie wollen für BASE in noch mehr Foren und Blogs kommunizieren, um damit ein weit „offenes Ohr“ für User im Netz zu bilden.

E-Mail an den Autor

 

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv