Update am 05.09.2017: Die Verbrauchsanzeige wurde zwischenzeitlich weiterentwickelt. Daher haben wir die Abbildungen im Artikel aktualisiert. Online und in der “Mein O2 App” zeigt der Verbrauchs-Check an, wieviele High Speed Daten, Minuten und SMS (je nach Tarif außerhalb von Flatrates) verbraucht wurden. Die Original-Abbildungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels im Jahr 2012 finden Sie am Ende des Artikels.

O2 Vertragskunden mit einem modernen Smartphone können ab sofort mobil abrufen, wieviele Daten, SMS und Minuten sie im Abrechnungszeitraum bereits verbraucht haben. Dazu besuchen sie einfach mit dem Smartphone das mobile Portal m.o2.de und klicken dort auf “Mein O2 – Verbrauch”.

Bei Aufruf der Seite über das Mobilfunknetz erkennt das Portal automatisch die Rufnummer und zeigt den aktuellen Verbrauchsstand an. Erfolgt der Aufruf über WLAN, ist ein Login zur Authentifizierung des Kunden notwendig.

Durch die Lösung im mobilen Portal behalten auch Besitzer eines BlackBerry, Windows Phone oder Samsung Bada Smartphones noch einfacher den Überblick – zum Beispiel über das Erreichen der monatlichen Inklusivminuten oder des ungedrosselten Datenvolumens in unseren Smartphone Tarifen.

O2 Verbrauchsanzeige

[Abbildungen aktualisiert am 5. September 2017]

Verbrauchsanzeige als App und im Web

Die Verbrauchanzeige finden Kunden übrigens auch in der Mein O2 App für Android und iPhone [sowie Windows Phone; Ergänzung vom 05.09.2017] oder online im Kundenportal unter Mein O2. Unsere O2 Kunden haben es sich auf dem Ideenportal gewünscht und Telefónica Germany hat es umgesetzt! Übrigens: Auf dem Kundenportal finden Sie auch eine Übersicht mit weiteren wichtigen O2 Apps für unterschiedliche Plattformen.

O2 Verbrauchsanzeige im mobilen Portal m.o2.de

[Original-Abbildungen aus 2012]

Abonnieren
Blog-Archiv