Vision Summit 2012 - René Schuster, CEO Telefónica Germany am Rednerpult

Vom 17. bis 19. Mai trafen sich beim Vision Summit in Potsdam über 1000 Menschen mit einem gemeinsamen Vorhaben: mit sozialem Unternehmertum die Gesellschaft positiv verändern. Unser CEO René Schuster sprach über die Rolle der Digitalisierung bei der Verbreitung von sozialen Innovationen.

Think Big präsentierte sich mit einem eigenen Stand und stellte in zwei Workshops das Jugendprogramm von Telefónica Germany und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung vor.

Unter dem Motto “Denk die Welt weiter” boten die Initiatoren des Vision Summit den rund 1000 Teilnehmer ein volles Programm: 200 Referenten stellten in über 20 Vorträgen ihre Ideen vor und diskutieren in 90 Workshops mit den Teilnehmern die Perspektiven für den Durchbruch sozialer Innovationen in allen Bereichen unserer Gesellschaft. Ausgetauscht wurde sich von Themen über die Zukunft von CR-Maßnahmen, die Schule im Aufbruch bis hin zur Frage, wie viel Business ein Social Business verträgt.

Vision Summit 2012

Telefónica Germany beim Vision Summit:
Miriam Wolf, Joscha Lautner, René Schuster,
Claudia von Bothmer, Roland Kuntze

René Schuster, CEO von Telefónica Germany, erklärte in seiner Keynote, wie die digitale Revolution sozialen Innovationen eine neue Dimension gibt. „Mobile Technologie räumt Barrieren aus und ermöglicht innovative Geschäftsmodelle sowie neue Kommunikationskanäle.“ Soziale Unternehmer könnten beispielsweise über Social Media nicht nur ihre Ideen mit anderen teilen. Sie erhielten auch sofort Rückmeldung aus der ganzen Welt. Außerdem erklärte Schuster, weshalb sich das Unternehmen mit Think Big speziell für Jugendliche einsetzt. „Wir wollen großartige Ideen gleich von Anfang an unterstützen. Mit Think Big wollen wir junge Menschen ermutigen, Ideen zu entwickeln und sich mit eigenen Projekten gesellschaftlich zu engagieren.“

Im Austausch mit den Standbesuchern und in Diskussionen während der Workshops, bei denen auch Telefónica-Mitarbeiter mitwirkten, konnten wir viele Impulse für die eigene Arbeit mitnehmen. Die Aufbruchsstimmung und der unbedingte Wunsch der Teilnehmer, etwas zu bewegen, war bei der Veranstaltung überall zu spüren.

Vision Summit 2012 – Fotos bei Flickr

Fotos Vision Summit 2012
Abonnieren
Blog-Archiv