César Alierta erhält den Hispano-German 2012 Award

Jaime García-Legaz, Staatssekretär für Handel, überreichte den Wirtschaftspreis für herausragende unternehmerische Leistung an César Alierta (links), den Vorstandsvorsitzenden und CEO von Telefónica

Mit der jüngsten Ankündigung, sich mit der Initiative Telefónica Think Big für mehr Innovation in Europa einzusetzen, und die Chancen für junge Menschen verbessern, hat César Alierta es erneut gezeigt: Der CEO von Telefónica S.A. ist ein Manager, der neue Wege geht und seinen Konzern kontinuierlich weiter entwickelt. Für dieses unternehmerische Engagement wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt verlieh ihm die Auslandshandelskammer (AHK) Spanien den 4. Deutsch-Spanischen Wirtschaftspreis “Hispano-German Award 2012″.

“César Alierta erhält den Preis als Anerkennung für sein erfolgreiches Unternehmensmanagement, sein Engagement für Wertschöpfung, Markenbekanntheit, Wettbewerbsfähigkeit und Social Corporate Responsibility”, erklärte Carsten Moser, Vorsitzender der AHK Spanien in seiner Laudatio. “Zudem ist die internationale Positionierung des Konzerns Aliertas Verdienst.” Seine Karriere sei beispielhaft für den Erfolg von Telefónica in Spanien und anderen ausländischen Märkten, so auch in Deutschland.

“Seit wir vor sieben Jahren in den deutschen Telekommunikationsmarkt eingestiegen sind, haben sich rund 15 Millionen Neukunden für uns entschieden”, erklärt César Alierta. “Heute hat Telefonica bereits 25 Millionen Kundenanschlüsse in Deutschland. Das sind 25 Millionen Menschen und Unternehmen, die O2 als Produktmarke von Telefónica vertrauen. Zudem ist der deutsche Markt einer unserer wachstumsstärksten – sowohl im Mobilfunk- und Festnetz- als auch im Breitbandbereich.”

Mit dem 4. Deutsch-Spanischen Wirtschaftspreis wird Alierta einmal mehr als erfolgreicher Manager geehrt. Bereits vor zwei Jahren erhielt er als erster nicht-amerikanischer Bürger vom Council of the Americas in New York die Gold-Medaille für seine unternehmerischen Verdienste in Lateinamerika und seinen Beitrag zum dortigen Wirtschaftswachstum.

Hier ein spanischer TV-Bericht aus dem Jahr 2010 über die Verleihung:

Video der Agentur EFE

Abonnieren
Blog-Archiv