In Deutschland fristet twitter nach wie vor ein Schattendasein. Während facebook mittlerweile über 25 Millionen aktive Nutzer in Deutschland vermeldet, gehen die Zahlen zur twitter-Nutzung weit auseinander. Einer aktuellen Meldung zufolge sind immerhin 7,1 Prozent aller deutschen Internet-Nutzer auf twitter – eine gar nicht so schlechte Zahl, wenngleich Deutschland damit im internationalen Vergleich abgeschlagen ist. Da die Zahlen jedoch vom Februar 2012 stammen, kann man noch einmal mit einem deutlichen Anstieg rechnen – haben doch während der Fußball-Europameisterschaft einige Alt-Stars öffentlich im Fernsehen ihren twitter-Start dokumentiert (unter anderem Franz Beckenbauer und Oliver Kahn).

In Berlin-Mitte ist twitter kaum noch wegzudenken. Gerade in der politischen Kommunikation ist der Nachrichtendienst für Viele unverzichtbar geworden. Dialog zwischen Politikern und Bürgern sowie Debatten unter Politikern werden so transparent und fördern das politische Interesse. Im BASE_camp kann man auch als Nicht-Nutzer von twitter mitverfolgen, worüber gerade diskutiert wird – auf der weltweit größten twitter-Installation.

Die so genannten Trending Topics werden an großen Kästen kunstvoll dargestellt und zeigen alle 40 Sekunden neue Begriffe an. So kriegt man relativ schnell ein Gefühl dafür, was sich in der Welt tut, wie Strömungen entstehen und was die Menschen bewegt.

twitter auf analoge Weise

Abonnieren
Blog-Archiv