Motiv der o2 LTE 4G Kampagne ab Juli 2012

Am 3. Juli startet Telefónica Germany mit O2 LTE 4G für unterwegs in Nürnberg und in Dresden. Kurz darauf folgen München und Leipzig. Bis Jahresende plant das Unternehmen, 200 Städte und Gemeinden in neun Highspeed-Areas mit mobilem LTE zu versorgen.

Dann können Kunden das neue Highspeed-Internet auch auf LTE-fähigen Smartphones und Tablets nutzen. Auf www.o2.de/lte gibt es schon jetzt viele Informationen rund um das mobile LTE-Erlebnis. Aber was genau haben die O2 Kunden von mobilem LTE und wie schnell ist es eigentlich?

Was ist LTE und wie schnell ist es?

LTE steht für Long Term Evolution: Eine neue Technik, die das mobile Internet um ein Vielfaches beschleunigt. LTE 4G ist eine Weiterentwicklung des heute verbreiteten Mobilfunkstandards UMTS/HSPA (3G). Mit LTE 4G rasen Sie mit Download-Raten bis zu 50 MBit/s durchs Netz. Und das sowohl Zuhause als auch unterwegs auf LTE fähigen Smartphones, Tablets oder Laptops.

o2 LTE 4G AutoDer zukünftige Standard LTE 4G für mobiles Internet überzeugt durch extrem schnellen Seitenaufbau und kurze Reaktionszeiten, denn während mit UMTS (3G) erst nach einigen Sekunden die maximale Downloadrate erreicht wird, kommt LTE 4G von der ersten Sekunde an auf bis zu 50 MBit/s. Einen anschaulichen O2 LTE 4G Speed Test finden Sie
auf dem Kundenportal.

Wie nutzt man LTE?

Geschwindigkeitsvergleich zwischen LTE, GPRS, EDGE und DSL

    • Mobiles Büro – Wenn Sie die Grenzen des Büroalltags sprengen wollen, setzen Sie auf LTE. Sie empfangen und übertragen damit problemlos große Datenmengen – egal, wo Sie grade sind. So können Sie die ganze Welt zu Ihrem Büro machen – LTE Versorung vorausgesetzt.
    • Unterwegs mit Handy schnell im Internet – Mit LTE surfen Sie mit bis zu 50 MBit/s auf Ihrem Handy. Und sind damit mobil genauso schnell im Netz, wie Zuhause.
    • Video HD Streaming – Mit der superschnellen Verbindung von LTE können Sie Kinofilme ganz ohne Ruckler und Ladezeiten streamen – Sozusagen Kino für die Hosentasche.
    • Live Streamig Sport – Mit LTE können Sie künftig auf Ihrem Smartphone Sportübertragungen live anschauen – ganz ohne lästiges Zwischenspeichern.
    • Video Telefonie – In Echtzeit per Videochat von Handy zu Handy telefonieren – auch das bietet LTE dank kurzer Reaktionszeiten und hohen Datenübertragungsraten.

LG P936 Optimus True HD LTE

  • Musik aus der Cloud – Wenn Sie Musik lieben, können Sie bald mit LTE Ihre Lieblings-Songs per Cloud auf Ihr Handy streamen. Mit einer Auswahl aus Millionen Liedern. Und ganz ohne Wartezeiten.
  • Große Apps unterwegs herunterladen – Eine der größten Apps im App-Store ist stolze 1,8 Gigabyte groß – ein ganz schön dicker Brocken. Mit LTE 4G werden Sie auch große Apps unterwegs downloaden können – ganz ohne WLAN.
  • Online Gaming – Die kurzen Lade- & Reaktionszeiten bei LTE 4G machen es möglich, dass man endlich auch unterwegs Online-Games spielen kann.

 

LTE-fähige Smartphones und Tablets zum Start des mobilen Angebots

Zum Start von O2 LTE 4G für unterwegs gibt es die LTE-fähigen Smartphones HTC ONE XL und das LG True HD LTE sowie den O2 LTE 4G Surfstick von ZTE. Bei den Tablets legt O2 das Asus Transformer 300 nach. Auf unserer Seite www.o2.de/lte können sich Interessenten zudem für unseren LTE News-Service anmelden und erfahren dann sofort, wenn LTE auch in ihrer Stadt verfügbar ist.

Vorteile von o2 LTE 4G
Abonnieren
Blog-Archiv