Peter Rampling bei der Eröffnung (Fotograf: Felix L. Steck)

Peter Rampling bei der Eröffnung (Fotograf: Felix L. Steck)

Gestern, am 21. August um 23.00 Uhr war es soweit: Mehr als 5.000 Campuseros aus 66 Ländern eröffneten gemeinsam mit dem Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Philipp Rösler und unserem Managing Director Marketing Peter Rampling die erste Campus Party in Deutschland. In den nächsten fünf Tagen haben die Campuseros ein gemeinsames Ziel: Die Computer zum rauchen zu bringen und den Source Code für die digitale Zukunft von Europa zu entwickeln.

Allein die Rahmendaten der ersten Campus Party in Deutschland sind beeindruckend: Mehr als 5.000 Teilnehmer aus 66 Ländern haben sich angemeldet. 2.500 von Ihnen wurden mit 50 Bussen aus ganz Europa abgeholt, die insgesamt 98.882 Kilometer gefahren sind. Die Bühnen, allesamt benannt nach großen Vorbildern der Geschichte wie Sokrates, Leonardo da Vinci oder Michelangelo werden in den nächsten fünf Tagen mit 500 Stunden Programm und rund 450 Reden gefüllt werden.

Die digitale Zukunft von Europa

Die Campuseros sind dazu aufgefordert, den neuen Quellcode für die digitale Zukunft von Europa zu schreiben. Hierfür stehen eine Vielzahl an Workshops zu Themen wie Softwareentwicklung, Internetsicherheit, Social Media und Unternehmertum auf der Agenda. Zudem werden inspirierende Vorträge von weltbekannten Rednern wie Paulo Coelho, Don Tapscott, Mark Surman und Neelie Kroes geboten.

“Als Telekommunikationsunternehmen treiben wir die Digitalisierung der Gesellschaft voran und unterstützen Campus Party schon seit vielen Jahren als Hauptsponsor. Wir sind davon überzeugt, dass junge Menschen und moderne Technologien entscheidende Impulse für das Wachstum in Europa geben werden”, erklärt Peter Rampling, Managing Director Marketing, das Engagement von Telefónica für die Campus Party.

Was passiert auf der Campus Party?

Die Campuseros erwartet gleich am ersten Tag ein vollgepacktes Programm: von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr finden über 100 Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden auf den 10 Bühnen statt. Unsere rasenden Reporter sind bei möglichst vielen Sessions dabei, um zeitnah darüber zu berichten.

Campus Party – Opening Ceremony

Für die heutige Keynote wurde der weltweit bekannte Autor Paulo Coehlo geladen. Als er um 12.00 Uhr auf der Hauptbühne darüber sprach, wie sich die neuen Medien auf kreative Prozesse auswirken, standen alle Aktivitäten still und sich die gesamte Aufmerksamkeit richtete sich auf den Vortrag. Zudem startete heute die Wayra-Week für die 20 Wayra-Kandidaten und damit die Endauswahl der zehn Unternehmen für das Startup-Programm von Telefónica.

Weitere Informationen rund um die Campus Party Europa

…finden sich auf der Campus Party Website, auf Facebook, auf Twitter, auf Google+, auf Pinterest, auf YouTube, auf Flickr und dem eigenen Campus Channel wieder. Twitter Hashtag: #CPEurope


Fotos: www.f-s-p.com

Abonnieren
Blog-Archiv