Wayra Campus Party

Heute ist der alles entscheidende Tag für die zwanzig Wayra-Kandidaten. Denn am Nachmittag werden auf der Campus Party die Gewinner der weltweiten Start-up-Initiative von Telefónica bekannt gegeben. Zudem starten bei Think Big über 50 Jugendliche aus vier Ländern mit der Umsetzung ihrer Ideen für eine App, die gesellschaftliche oder soziale Probleme löst.

Heute ist es soweit – Die Gewinner der Wayra-Akademie werden am Nachmittag auf der Hauptbühne der Campus Party durch die EU-Kommissarin Neelie Kroes, José María Àlvarez-Palete, CEO von Telefónica Europe, und unserem CEO René Schuster bekannt gegeben.

Update 24. August 2012, 17:00 Uhr
Die Gewinner stehen fest. Details gibt es in dieser Pressemitteilung, Fotos stehen bei Flickr.

Letzter Wayra Pitch: Entscheidung innerhalb von 15 Minuten

if you have a brain you are a startup

Fotograf: Felix L. Steck

Unsere rasenden Reporter hatten bereits gestern die Möglichkeit, sich auf dem Wayra-Stand umzusehen. Tanja Kufner, Direktorin der Deutschen Wayra Akademie erklärte Ihnen den Ablauf der heutigen Pitches: Die Kandidaten stellen innerhalb von 10 Minuten ihr Projekt der Jury vor und müssen anschließend 5 Minuten auf die Fragen der Juroren eingehen. Dafür erhalten die Kandidaten vorab kompetente Unterstützung durch ein umfassendes Mentoring. Zu den Mentoren gehören auch Telefónica-Mitarbeiter.

Markus Stiefel und Michael Dürgner gehören zu den 20 Wayra Kandidaten und nehmen mit ihre Projekt „Pockets United“ teil. Dabei handelt es sich um eine Gruppengeldbörse im Internet, über die gemeinschaftliche Finanzierungsvorhaben abgewickelt werden können. Für sie ist Wayra ein Ankerpunkt, um neue Kontakte zu knüpfen und auch sonst sind sie vom Wayra Programm auf der Campus Party begeistert. Ihr einziges Problem war nur der Betonboden unter ihrem Zelt, aber auch das löste Wayra mit einer aufblasbaren Matratze!

Think Big auf der Campus Party

Think Big auf der Campus Party56 Jugendliche aus Deutschland, Irland, Tschechien und England werden innerhalb der nächsten 48 Stunden ihre Ideen für eine App, die ein gesellschaftliches Problem löst, in erste Prototypen verwandeln. Unterstützung erhalten sie dabei natürlich von den Campuseros. Zum Abschluss des Think Big App-Workshops wird am Sonntag die App gekürt, die mit der besten Idee und dem besten Konzept überzeugt. Der Gewinner kann sich darüber freuen, dass seine Idee mit Hilfe von Telefónica umgesetzt wird.

Auf der Hauptbühne:
Don Tapscott

Auch der dritte Tag auf der Campus Party bietet den Teilnehmern Vorträge von Rednern mit Rang und Namen. Heute wird Don Tapscott als Keynote-Sprecher die Hauptbühne betreten. Er gehört zu den weltweit führenden Meinungsbildnern rund um die Themen Innovation und Social Media und spricht am Mittag über neue Möglichkeiten und Lösungen für einen vernetzten Planeten.

Weitere Informationen rund um die Campus Party Europa

…finden sich auf der Campus Party Website, auf Facebook, auf Twitter, auf Google+, auf Pinterest, auf YouTube, auf Flickr und dem eigenen Campus Channel wieder. Twitter Hashtag: #CPEurope

Campus Party Fotos bei Flickr


Fotos: www.f-s-p.com

Abonnieren
Blog-Archiv