Der Netzausbau der Mobilfunknetze ist komplex. Tausende Funkstationen, Hundertausende Kilometer Leitungen für den Transport von Gespräche und Daten, Hunderte Vermittlungsstationen, Großrechner und Sicherheitssysteme. All das läuft im Hintergrund, während Gespräche, SMS und Daten in Sekundenbruchteile durchs Netz schießen. Dem Kunden kann all die tägliche Arbeit von Tausenden Mitarbeiter an solch einem Netz letztlich egal sein, so lange sie komfortabel ihre mobilen Services nutzen können.

Gerade der Boom von Smartphones und mobilen Internetzugängen stellt die Netzbetreiber dabei vor neue Herausforderungen, ihren Daten-Netzausbau schnell und flächendeckend voranzutreiben. Das bedeutet abermals Tausende Aktivitäten im gesamten Netz, während der Betrieb aus Kundensicht möglichst geräuschlos weitergehen muss.

Wie die E-Plus Gruppe ihr Datennetz auf die neuen Anforderungen vorbereitet, welche Herausforderungen es dabei gibt, und welche Strategie das Unternehmen beim Netzausbau dabei unter Berücksichtigung der aktuellen Kundennachfrage verfolgt, das zeigt ein neues Video rund um die Netzausbauaktivitäten der E-Plus Gruppe.

Video: Datennetzausbau-Strategie der E-Plus Gruppe



Erst nach dem Klick wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Blog-Archiv
Wir haben die Bestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten neu umgesetzt. Näheres finden sie in unserer Datenschutzerklärung.