Die Übergabe des Zertifikats - v.l.n.r. Andre Dyck, Ulrich Muehlhoff, Ralph Freude und Marcus Hippe

Die Übergabe des Zertifikats – v.l.n.r. Andre Dyck, Ulrich Muehlhoff, Ralph Freude und Marcus Hippe

Die Hosting-Tochter von Telefónica Germany entwickelt sich prächtig. Schon wenige Monate nach ihrer Gründung konnten die Telefónica Online Services (TOS) wichtige Erfolge vorweisen: die Auszeichnung als Cloud Leader 2012 durch die Experton Group, mit der das Analystenhaus der TOS ein exzellentes Abschneiden in seinem jüngsten Cloud Vendor Benchmark bescheinigt, und die TÜV-Zertifizierung ISO 27001. Mit ihren neuen Kunden, wie Deutschlands größter Online-Videothek maxdome, schreibt die TOS ihre Erfolgsgeschichte fort.

Die Experton Group führt seit drei Jahren ihre unabhängige Herstelleruntersuchung durch und zeichnet jedes Jahr zehn deutsche Unternehmen aus. Ihre Ehrung als Cloud Leader 2012 erhielt die TOS das exzellente Cloud-Portfolio und ihre überdurchschnittlichen Wettbewerbsstärke auf dem deutschen Markt. Der begehrte Titel dient potenziellen Kunden als Orientierungshilfe bei der Auswahl und Evaluation geeigneter Anbieter für ihre Cloud-Projekte.

Telefónica Online Services: In 11 Monaten zum Cloud Leader 2012

“Experton attestiert besonders den Managed Service Providern wie der TOS eine sehr solide Aufbau- und Entwicklungsarbeit beim Anbieten von attraktive Cloud-Services in Deutschland”, sagt Kai Stemick, Geschäftsführer der Telefónica Germany Online Services. “Durch unser überdurchschnittlich gutes Abschneiden stellen wir wieder unter Beweis, dass unsere Cloud-Angebote über die notwendige Reife sowie Innovationskraft verfügen, um auch hohen Anforderungen seitens der Unternehmens-IT gerecht zu werden.”

Dabei war sein Unternehmen bei der Preisverleihung im Juni noch nicht einmal ein Jahr alt. Erst im Juli 2011 wurde die TOS gegründet, doch sie kann schon auf eine Vielzahl von Erfolgen zurückblicken. Mit ihren Angeboten für Managed Hosting und Cloud Services überzeugte sie bereits Kunden wie Zalando, Spiegel Online, Tomorrow Focus Technologies oder ProSiebenSat.1. Die Mitarbeiter in Gütersloh und München entwickeln, realisieren und betreiben für ihre Kunden leistungsstarke Web-Portale und die dazugehörigen Content Management- und Cloud-Lösungen.

TÜV-Zertifizierung ISO 27001 steht für dokumentierte Sicherheit

Die ISO 27001 belegt seit Ende März, dass die TOS ein strukturiertes System für das Management ihrer Information Security hat. “Für die Zertifizierung mussten wir alle sicherheitsrelevanten Prozesse, wie zum Beispiel zur Netzwerksicherheit und zum User Account Management, ausformulieren”, erklärt Andre Dyck, Information Security Manager der TOS. “Das wir nur neun Monate nach der Gründung bereits die TÜV-Zertifizierung erhalten haben, ist eine absolute Ausnahme. Der Grund hierfür ist, dass wir uns von Anfang an an den Sicherheitsrichtlinien von Telefónica orientiert haben und damit unsere Prozesse nur noch optimieren und belegen mussten.” Dafür hat die TOS eine eigene Organisation für Information Security aufgebaut und alle Arbeitsweisen genau dokumentiert. Die Zertifizierung wird besonders von Großkunden eingefordert und ist ein fester Bestandteil bei ihren Ausschreibungen.

Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv