Die „integrative Tagesstätte Familienzentrum Papst Johannes” aus Düsseldorf wünschte sich dringend Hilfe bei der Renovierung ihres Spielgeländes. Daher stand der letzte Donnerstag bei der Düsseldorfer Prozessmanagment-Abteilung der E-Plus Gruppe ganz im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements. Außenwände säubern und anstreichen, Steine schleppen – aber auch den Kies der Wasser/Matschanlage gegen Kiessand austauschen, um die Füße der Kinder zu schonen. Knapp 15 Mitarbeiter haben die Ärmel hochgekrempelt und setzten sich bei ihrem jährlichen Teamevent für die Kinder der Einrichtung ein.

Verantwortung übernehmen und den Teamgeist stärken

„Wir freuen uns sehr über die große Unterstützung von E-Plus, denn manchmal sind es die vermeintlich kleinen Dinge, die lange Zeit benötigen bis zur Umsetzung. Oft mangelte es auch an den finanziellen Möglichkeiten oder es gab andere Prioritäten. Aus dem Grunde sind wir besonders froh, dass so rasch und umfangreich angefasst wurde. In allen Bereichen gibt es viel zu tun”, erklärte Cornelia Richter, Leiterin der integrativen Tagesstätte.

E-Plus Mitarbeiter machen Kindern eine Freude

Auch Nicole Hasenstab, Abteilungsleiterin des Prozessmanagements bei E-Plus, ist begeistert von der gelungenen Zusammenarbeit: „Wir freuen uns darüber, dass wir den Kindern mit einer schöneren Außenanlage helfen können, damit diese mehr Spielspaß erleben. Gleichzeitig stärkt die Aktion den Teamgeist der Abteilung. Übernahme von Verantwortung und Teamarbeit gehört in unserem Unternehmen zum Büroalltag. Mit sozialen Projekten wird der Teamgeist aber in einer neuen Art und Weise weiter aufgebaut. Die Mitarbeiter haben ein besonderes Erlebnis, eine gute Tat vollbracht – da, wo es in der direkten Umgebung am nötigsten ist. Das gewonnene gute Gefühl tragen sie mit an ihren Arbeitsplatz.“

Die Tageseinrichtung Familienzentrum Papst Johannes befindet sich in Trägerschaft des “Vereines Flingern mobil e.V.” und ist im Düsseldorfer Norden die Schwerpunkteinrichtung der katholischen Familienzentren. Bei ihrer Arbeit wird die ganze Familie eines Kindes in den Blick genommen. Durch Tagesbetreuung, Familienberatung und Familienbildung werden viele Leistungen für Eltern und Kinder ermöglicht.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv