Peer Steinbrück beim UdL Digital Talk

Peer Steinbrück beim UdL Digital Talk

Einen Mangel an politischen Talkshows im Fernsehen gibt es nun wirklich nicht: Man denke nur an Günther Jauch, Maybrit Illner oder auch „Hart aber Fair“. Seit nunmehr gut zwei Jahren hat sich mit dem UdL Digital Talk auch eine politische Talkshow im Internet bewährt. Alles begann am 16. September 2010 mit der Diskussion der ehemaligen deutschen Justizministerin Brigitte Zypries und dem Aktivisten Jens Best. Sie sprachen damals – vor dem Hintergrund, dass Google Street View in Deutschland eingeführt wurde – über die Öffentlichkeit des Privaten.

Politik trifft auf Digitale Gesellschaft

Ursula von der Leyen (re.) mit Katharina Borchert (Spiegel Online)

Ursula von der Leyen (re.) mit Katharina Borchert (Spiegel Online)

Die Idee des UdL Digital Talks ist es, einen politischen Entscheidungsträger mit einem Vertreter des Digitalen zusammenzubringen. Gemeinsam sollen sie zu einem Thema, das längst nicht nur eine kleine Gruppe von Menschen im Internet interessiert, sondern für die Gesellschaft im Allgemeinen von Bedeutung ist, diskutieren.

Unter anderem kamen schon folgende Politiker zu UdL Digital:




Zuletzt diskutierten der ehemalige Finanzminister Peer Steinbrück und der stellvertretende Chefredakteur Frank Schmiechen, wieso es in Zeiten der totalen Vernetzung nicht zu mehr Dialog zwischen Politikern und Bürgern kommt. Der UdL Digital Talk fand unmittelbar vor der Bekanntgabe Steinbrücks Kanzlerkandidatur statt.

Der nächste Gast ist der Innenminister

Schon nächste Woche geht es weiter mit dem UdL Digital Talk, der politischen Talkshow im Internet: Dann diskutieren Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Florian Holzhauer, CTO von Digital Pioneers, was eigentlich mit dem Internet passiert, wenn der Strom ausfällt oder Hacker einen erfolgreichen Angriff landen.

UdL Digital Talk: Jeder kann Fragen stellen

Zum UdL Digital Talk kann nicht nur jeder kommen sondern auch im Anschluss an den „allgemeinen Teil“, in dem der Moderator Cherno Jobatey die Fragen stellt, seine Fragen an die Diskutanten loswerden. Wenige Tage nach der Veranstaltung wird ein Video von der politischen Talkshow online gestellt, so dass auch diejenigen, die nicht live vor Ort sein konnten, die Äußerungen der Diskutanten nachvollziehen können.

Auch das ist der UdL Digital Talk: Frank-Walter Steinmeier stellt sich nach der Diskussion den Fragen der Besucher

Auch das ist der UdL Digital Talk: Frank-Walter Steinmeier stellt sich nach der Diskussion den Fragen der Besucher

Abonnieren
Blog-Archiv