Sie sollen Schulkindern Nachhilfe geben, fungieren als Schrittzähler beim allwöchentlichen Waldlauf oder führen zur günstigsten Tankstelle. Glaubt man den Produktbeschreibung, so ist mit ihnen so ziemlich alles möglich und das ganz einfach und überall. Die Rede ist von Apps, die man auf Smartphones und Tablets installieren kann.

Rund 650.000 Apps sind laut Apple mittlerweile im App-Store verfügbar und täglich werden es mehr. Eingeteilt in 20 Kategorien gibt es einen kleinen Helfer in App-Form für jede Lebenslage. Doch verwenden die Smartphone- und Tablet-Nutzer in Deutschland wirklich das bunte Angebot in seiner ganzen Bandbreite oder gibt es trotz riesiger Auswahl Top-Apps an denen keiner vorbeikommt?

Kommunikation ist alles!

Das wollte auch das Statistikunternehmen Statista wissen und ermittelte die Top 20 Smartphone- und Tablet-Apps in Deutschland. Auch wenn das Ranking der Lieblings-Apps von Smartphone- und Tablet-Nutzern sich ansonsten unterscheidet, führt doch beide Listen eine App ganz klar an: Die des Social-Media-Networks Facebook. Und das obwohl das soziale Netzwerk in der Vergangenheit immer wieder wegen Datenschutzlücken negativ in Erscheinung getreten ist.

Top 20 Smartphone Apps in Deutschland - Quelle: statista.de

Top 20 Smartphone Apps in Deutschland (Quelle: statista.de)

Überhaupt fällt auf, dass quer durch das Top 20 Ranking immer wieder Apps auftauchen, die der mobilen Kommunikation per Smartphone oder Tablet dienen. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Platz zwei bei den Smartphone-Apps ein weiterer Kommunikationsdienst, der WhatsApp Messenger, belegt. Und auch Skype, Gmail, Web.de und Google+ zeigen, wie wichtig den Nutzern Kommunizieren von unterwegs ist.

Praktisch und möglichst kostenlos – so müssen Top-Apps sein

Die meistgenutzten Apps in Deutschland haben aber noch eine weitere Sache gemeinsam – sie sind alle umsonst. Die Kostenfrage scheint ein wichtiges Kriterium bei der App-Nutzung zu sein. Außerdem finden sich im Top 20 Ranking größtenteils Apps mit einem praktischen Nutzen. Die Wettervorhersage von wetter.com, ein Taschenrechner App und das Navigationsprogramm „Maps“ nutzen über 15% der Smartphone-Nutzer.

Top 20 Tablet Apps in Deutschland - Quelle: statista.de

Top 20 Tablet Apps in Deutschland (Quelle: statista.de)

Aufgrund des größeren Bildschirms verwundert es nicht, dass sich im Top-App Ranking der Tablet-Nutzer eine Vorliebe für „Lese-Apps“ zeigt. Besonders häufig genutzt und in der Statistik auf Platz vier ist die Tagesschau-App. Aber auch entspanntes Lesen mit ibooks ist sehr gefragt.

Die passenden Smartphones und Tablets zu den Top-Apps gibt’s bei BASE

Wer als Verbraucher in den Genuss einer riesigen Auswahl an praktischen und unterhaltsamen Apps kommen will, braucht zunächst einmal ein Smartphone und einen passenden Datentarif. Und wird dabei sicher unter anderem bei BASE mit einem großen Angebot an Smartphones und Tablets fündig. Auf www.base.de oder in allen BASE Shops findet jeder Kunde das passende Gerät. Und für das Surfvergnügen gibt es die neuen BASE Tarife, die ideal auf die neue Generation von Mobilfunknutzern und Datensurfern zugeschnitten sind. Für Einsteiger beim mobilen Surfen den Tarif BASE Pur für nur 7,50 Euro monatlich. Vielsurfer sind mit dem BASE All-in Tarif am besten bedient und haben monatlich 500 MB zur Verfügung.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv