Kerry

John Kerry im BASE_camp beim Facebook Berlin Talk

Der neue US-Außenminister John Kerry hat Berlin als zweite Station seiner ersten Auslandsreise besucht. Neben Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Guido Westerwelle kam Kerry zum 1. Facebook Berlin Talk ins BASE_camp.

Kerry diskutierte mit deutschen Jugendlichen

Seit dem 1. Februar 2013 ist John Kerry amerikanischer Außenminister. Unter dem Motto „Youth Connect“ hat Kerry eine Veranstaltungsreihe initiiert, bei der es darum gehen soll, sich mit der nächsten Generation von Führungskräften und Innovatoren aus der ganzen Welt auszutauschen. Im Berliner BASE_camp fand in diesem Rahmen der 1. Facebook Berlin Talk mit etwa 100 Jugendlichen statt.

Eine Stunde nahm sich der neue amerikanische Außenminister Zeit, um hier – noch vor seinen Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Guido Westerwelle – mit jungen Deutschen in Kontakt zu treten. Den von der US-Botschaft und Facebook initiierten Dialog beendete Kerry schließlich mit der Frage: „Kann ich bitte noch einmal wiederkommen?“

Über das BASE_camp

Das BASE_camp ist der wohl ungewöhnlichste Mobilfunk-Laden der Welt. Man kann hier nicht nur Smartphones und Tablets kaufen und sich zu den neuesten Tarifen beraten lassen, sondern auch im Café essen und trinken. Darüber hinaus finden eine Reihe von Veranstaltungen im BASE_camp statt, zu denen auch zahlreiche Spitzenpolitiker wie  etwa Philipp Rösler, Rainer Brüderle oder Peer Steinbrück kommen.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv