talentumJunge Uni-Absolventen aufgepasst! Wer einen sehr guten Abschluss hat, gern international arbeitet und strategisch denkt, der sollte sich für unser European Graduate Programme bewerben. Bis zum 15. April läuft noch die Bewerbungsfrist. Ziel des Programms ist es, die Teilnehmer zu Führungskräften von morgen auszubilden und unseren Unternehmenserfolg durch junge innovative Talente zu stärken.

Das European Graduate Programme ist ein Teil der Telefónica-Initiative Talentum, die berufliche Perspektiven für junge Menschen schafft. Sei es über ein Praktikum, eine Ausbildung oder über das Uni-Absolventen-Programm. Gesucht sind junge Visionäre, die Lust auf eine Reise durch einen internationalen Konzern haben, ein hohes Verständnis für bereichsübergreifende Prozesse mitbringen, Kundenorientierung zeigen, sich für neue Geschäftsmodelle und Technologien begeistern und außerdem ihre Führungskompetenzen stärken wollen.

Für das European Graduate Programme 2013 können sich Berufseinsteiger ab sofort unter www.jointalentum.com bewerben. Die Besten haben später die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene Bereiche des Unternehmens zu bekommen, eigenständige Projekte zu leiten und ein halbes Jahr im Ausland zu arbeiten.

Von Telefónica Digital in Spanien zu Wayra in München

Christine Sturm von Wayra Deutschland

Christine Sturm von Wayra Deutschland

So wie Christine Sturm. Die 26-Jährige hatte vor drei Jahren den Einstieg über das Graduate Programme bei Telefónica gewählt. „Der ausschlaggebende Punkt für meine Bewerbung war, in einem jungen und innovativen Unternehmen arbeiten zu können und vor allem die Aussicht auf einen Auslandseinsatz zu haben“, erklärt Christine. „Außerdem erwartete ich ein intensives Training, Herausforderungen, Networking und natürlich auch die Möglichkeit, viel zu lernen und schnell nach oben zu kommen.“

Genau das ist ihr gelungen: Nach verschiedenen Stationen in den Strategie- und Innovationsbereichen von Telefónica in Deutschland und bei Telefónica Digital in Spanien arbeitet Christine Sturm heute als stellvertretende Akademie-Direktorin von Wayra Deutschland.

Auch Katharina Thiemeyer erinnert sich gern an ihre Zeit im European Graduate Programme: „Rückblickend hat mich das Telefónica Graduate Programme in Bezug auf meine zukünftige Entwicklung sehr gefördert, fasst die Vertriebsexpertin zusammen. „Mittlerweile arbeite ich als Referentin eines Geschäftsführers – ohne das Programm hätte ich diese Position wahrscheinlich nicht direkt nach 1,5 Jahren in der Firma angeboten bekommen. Durch die europaweiten Workshops, den Auslandsaufenthalt in Tschechien sowie die zahlreichen Möglichkeiten, Top-Manager persönlich zu treffen, konnte ich ein großes Netzwerk aufbauen, wovon ich in meinem heutigen Job sehr profitiere. Somit kann ich jedem Absolventen das EGP als Karrierestart sehr empfehlen!“

Individuelle Trainings und europaweite Workshops

Alle Teilnehmer erhalten bereichsspezifische Trainings, die auf ihren individuellen Bedarf abgestimmt sind. Außerdem nehmen sie an europaweiten Workshops teil, die Themen wie Personality, Customer Experience oder Unternehmenskultur behandeln. Es ist das erklärte Ziel des European Graduate Programme, das die Teilnehmernnach zwei Jahren eine Führungsposition bei Telefónica übernehmen.

Voraussetzungen für das European Graduate Programme:

Wer Herausforderungen liebt und folgende Anforderungen erfüllt, der kann sich bis zum 15. April 2013 bewerben:

  • Internationale Mobilität und Ausrichtung, Flexibilität
  • Arbeitserfahrung im Ausland
  • Englisch (fließend), Spanisch (wünschenswert)
  • Innovatives, strategisches und unternehmerisches Denken
  • Hohe soziale Kompetenz und Führungsfähigkeiten
  • Sehr guter Studienabschluss (Master’s Degree)

Über Talentum

Talentum im Web
Talentum auf Twitter

Über das Talentum-Programm von Telefónica
Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv