Permanent Link to Der neue O<sub>2</sub> Blue: Wann wechselst Du zu O<sub>2</sub>?Es war eine der wichtigsten Nachrichten auf dem Mobile World Congress: „O2 schafft Kosten für SMS und Telefonate ab“, titelte Deutschlands größte Nachrichtenwebsite Bild.de. „Als erster großer Anbieter setzt das Unternehmen komplett auf das mobile Internet“, lautet die Unterzeile für den Artikel über die „Tarif-Revolution“ bei O2.

Die Revolution begann am 1. März, als der neue O2 Blue All-In in den Handel kam. Seine vier Varianten von S bis XL unterscheiden sich vor allem nach dem Datenvolumen, Telefonate und SMS in alle deutschen Netze sind immer kostenlos dabei. Damit die O2 Kunden kostengünstig erreichbar sind, gehört immer auch eine Festnetznummer fürs Handy dazu.

„Mit den neuen O2 Blue Tarifen schaffen wir die Telefonminute ab, nach O2 Genion und O2 o starten wir die dritte Revolution im deutschen Mobilfunk“, sagt René Schuster, CEO von Telefónica Deutschland. „Wir sind der erste deutsche Netzbetreiber, der sein Tarifportfolio komplett nach den Datenbedürfnissen seiner Kunden ausrichtet. Telefonate und SMS sind überall unbegrenzt dabei.“

Nur 9,99 Euro: O2 Blue Basic

Wer sein Handy nicht so oft gebraucht, dem empfiehlt sich der neue Basistarif: O2 Blue Basic. Für weniger als zehn Euro enthält er eine Flatrate für Anrufe ins O2 Mobilfunknetz sowie 50 Telefonminuten und 50 SMS in alle deutschen Netze. Und natürlich gehören auch 50 Megabyte für das mobile Internet dazu.

O2 Blue All-in: Telefonieren und SMS kostenlos

Bei den neuen All-In-Tarifen von O2 ist für jeden etwas dabei. Die Preise unseres innovativen Portfolios sind in übersichtlichen Zehnerschritten aufgebaut: vom O2 Blue All-In S für 19,99 Euro über den O2 Blue All-In M für 29,99 Euro bis hin zum Power-Tarif O2 Blue All-In XL. Er bietet sogar 5 Gigabyte Datenvolumen bei voller LTE-Geschwindigkeit und hat 14 Tage Surfen im Ausland sowie zwei Multicards für Laptop und Tablet für weniger als 50 Euro dabei.

o2 Blue Tarife (März 2013)

Wer noch genauer prüfen möchte, welcher O2 Blue am besten passt, dem empfehlen wir unseren Tarif-Check. Er fragt ab, welche Funktionen und Apps am meisten genutzt werden, und schon empfiehlt er den passenden Tarif. Für den abschließenden Vergleich findet sich dann hier noch einmal die komplette Übersicht über alle Tarife mit dem Motto: Wie viel Internet brauchst Du? Denn bei O2 Blue geht es vor allem um die Datennutzung.

Weiter im Angebot: der beliebte O2 Blue Select

Die Übersicht erklärt auch noch einmal den O2 Blue Select, den es weiter bei O2 gibt. Der beliebte Smartphone-Tarif kam schon während des Sommers in unser Angebot und gehört auch nach dem 1. März 2013 dazu. Der O2 Blue Select bietet 300 Megabyte Internet bei voller Geschwindigkeit sowie eine Flatrate für Anrufe in ein Wunschnetz oder 100 Minuten für Telefonate in alle Netze. Eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze gehört auch dazu. Und das alles für nur 19,99 Euro.

Neu: Die o2 Blue Smartphone-Tarife (Musik: Justice „New Lands“)

Passend dazu: das neue HTC One mit Beats by Dr. Dre

Auch in unserer neuen TV-Kampagne dreht sich alles um das mobile Internet. Dazu passt hervorragend, dass HTC sein neuestes Super-Smartphone fast gleichzeitig mit dem neuen O2 Blue auf den Markt bringt: Das neue HTC One kommt weltweit zuerst bei O2 in den Handel, davon handelt auch unser Spot. Vor einigen Tagen stellten wir das HTC One schon in einem Video-Test vor. Unsere Kunden bekommen bei ihrer Bestellung sogar Gratis-Kopfhörer von Beats by Dr. Dre dazu. Damit sparen sie 99 Euro.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv