Über falsches Erwartungsmanagement beim Ausbau von Breitbandverbindungen und Verzerrungen des TK-Marktes aufgrund von Subvestitionen sprach Simon Kissel, Geschäftsführer der Viprinet Europe GmbH, in seiner Keynote.

Über falsches Erwartungsmanagement
beim Ausbau von Breitbandverbindungen und Verzerrungen
des TK-Marktes aufgrund von Subvestitionen
sprach Simon Kissel, Geschäftsführer der Viprinet Europe GmbH,
in seiner Keynote.

Seit mehr als einem Jahrzehnt steht er alljährlich bei Vertretern der Telekommunikationsbranche fest im Kalender und er gilt als gute Tradition – der CeBIT-Abend des Verbandes der Telekommunikations- und Mehrwertanbieter (VATM e. V.). Und so diente der Abend des ersten offiziellen Messetages in der Hannoveraner Bodega „Acanto“ auch diesmal dem Treffen von etwa 250 Entscheidern aus der TK-Branche, Journalisten, Vertretern von Ministerien, Bundesnetzagentur und Politik. Die Gäste nutzten gerne die Gelegenheit zu einem entspannten und anregenden Austausch sowie zum Networking nach einem langen CeBIT-Tag.

Eröffnet wurde der Abend erstmals vom neuen Präsidenten des VATM, Peer Knauer. Knauer ist zugleich Beiratsvorsitzender der Versatel GmbH. Im Mittelpunkt seiner Begrüßungsrede standen die Themen Breitbandausbau in Deutschland.

VATM_185x115Die weißen Flecken in Deutschland seien inzwischen beseitigt, so Knauer, doch das Ziel einer breitbandigen Flächenversorgung mit hohen Datenraten könne noch nicht als erreicht bezeichnet werden. Deshalb forderte er unter anderem faire Regeln in Bezug auf die noch junge Vectoring-Technologie, die neue Möglichkeiten für die breitbandige Erschließung böte. „Zweifellos ist der Breitbandausbau in Deutschland eine große Herausforderung für die nächsten Jahre, die nur zu meistern ist, wenn die Investitionen zwischen der Telekom und den Wettbewerbern geteilt werden“, so Knauer. Deshalb dürfte auch der Mietpreis für die Teilnehmeranschlussleitung (TAL), die sogenannte „letzte Meile“ nicht zu hoch ausfallen. Knauer sprach sich in dieser Hinsicht für niedrige Mietpreise aus, damit der Wettbewerb in Deutschland weiter eine reelle Chance habe.

047

Der VATM-Abend als Dialogplattform für Entscheider aus der TK-Branche, Journalisten und Behördenvertreter.

 

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv