o2 Tipp - Frühlings-Apps für iOS und Android

„Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.“ Mit so viel Poesie wurde einst der Frühling begrüßt. Damals gab es natürlich noch keinen Mobilfunk. „Horch, von fern ein leiser Harfenton!“, ist das einzige Multimedia-Feature in dem Gedicht von Eduar Mörike. Das geht heute natürlich alles viel besser: mit dem Smartphone. Von Pollenflug bis Angrillen, von Mountainbike-Tour bis Frühjahrsputz für‘s Handy – wir stellen fünf praktische Apps für den Frühling vor.

Dabei geht es dieses Mal nicht um Wetter-Apps, denn die sind meistens schon vorinstalliert. Auch die Oster-Spiele haben wir weggelassen. Mit unseren Apps kommt man locker über den Frühling und bis in den Herbst. Alle Sinne werden dabei angesprochen. Die ersten drei sind für Nase, Mund und Ohren. Die vierte geht in die Beine und die fünfte hilft beim digitalen Frühjahrsputz. Wer braucht da noch ein blaues Flatterband für den Frühlingsbeginn?

Allergiehelfer

Beginnen wir gleich mit dem unangenehmsten Thema. Denn so schön der Frühling auch ist, diese Pollen nerven fürchterlich. Zum Glück gibt es Apps wie den Allergie-Helfer, mit dem man die aktuelle Luftbelastung durch Pollen, UV, Ozon und Feinstaub immer im Blick hat. Dazu gibt es zum Beispiel Push-Benachrichtigungen zu ausgewählten Pollen, eine 2-Tages-Voraussage und weitere Informationen zum Thema Heuschnupfen und Allergie unter:
Allergiehelfer für Android (Google Play Store)
Allergiehelfer für iOS (iTunes)
App - Allergiehelfer

 

 

Grill-Chef

Hat man die Pollen endlich im Griff, kann problemlos angegrillt werden. Und es ist doch jedes Jahr wieder ein Highlight, wenn erstmals die Kohle knistert und man es nicht erwarten kann, die erste Wurst auf den Grill zu legen. Wem die Wurst nicht reicht fragt den Grill-Chef. Der präsentiert 56 Rezepte: von Fleisch bis Fisch, von Gemüse bis Salat, von Dips bis Tricks. Guten Appetit. Grill-Chef für iOS (iTunes)

App - Grill Chef

 

 

Band of the day

Jetzt stellt sich natürlich noch die Frage: was hört man dabei für Musik? Wer sich darüber keine Gedanken machen möchte, hört einfach die Band Of The Day – und lässt sich überraschen. Denn diese App stellt jeden Tag neue Künstler vor.
Band of the day für iOS (iTunes)

App - Band of the day

 

 

komoot

Genug entspannt? Dann ab ins Grüne. komoot hilft bei der Routenplanung für Wanderungen, Fahrrad-, Rennrad- und Mountainbike-Touren. Man legt zum Beispiel die gewünschte Dauer und Schwierigkeitsgrad fest, die App macht dann Vorschläge. Zusätzlich gibt es unter anderem Karten mit Wegbeschaffenheiten und Höhenlinien, einen Tachometer, der die aktuelle, maximale und durchschnittliche Geschwindigkeit anzeigt und die Möglichkeit, die Touren aufzuzeichnen und sie mit Freunden zu teilen.
komoot für Android (Google Play Store)
komoot App für iOS (iTunes)

komoot App

 

 

 

Clear Handy

Sollte man auf dem Smartphone nicht genug Speicherplatz haben, dann hilft Clear Handy. Die App bereinigt zum Beispiel App-erzeugte Cache-Daten, den Zwischenspeicher, Sucheingaben und vieles mehr. Mit einem Klick.
Clear Handy für Android (Google Play Store)

Clear Handy App

 

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv