StartUp Accelerator Wayra - Logo

Die Wayra-Akademie im Zentrum von Bayerns Hauptstadt ist mittlerweile das Herz der Münchner Startup-Szene. Deswegen finden immer mehr Events dort statt. Fast täglich kommen bekannte Besucher und am Abend geht es meistens rund. Der als Agora bezeichnete Bereich für Vorträge ist regelmäßig mit Veranstaltungen belegt. In den nächsten zwei Wochen stehen drei Highlights auf der Agenda: Biz Dev Afterburner, Munich Venture Summit und das Gründerpokern, zu dem vielleicht sogar der deutsche Poker-Weltmeister Pius Heinz kommt. Auch Investoren wie Venture Stars, SevenVentures, Target Partners, Earlybird, Pontis Capital und 5K Investment werden die Wayra-Akademie besuchen.

Biz Dev Afterburner: Gas durchtreten und abheben!

Für den Biz Dev Afterburner am 10. April sind noch Anmeldungen über Meetup möglich. Dort lernen Startups, wie sie in den nächsten Gang schalten, um ihr Business noch schneller zu entwickeln. “Get up to speed and lift off!”, lautet der Untertitel der Veranstaltung, die Wayra mit der Management-Beratung TRADUM ausrichtet. Die Keynote hält Philipp Depiereux, Gründer und CEO von etventure Seed Investments, und danach beantwortet der Workshop solche Fragen:
Wayra Akademie München

  • Wie gehe ich an den Markt, wie präsentiere ich mich und wie komme ich an Unternehmen heran, die ich zur Skalierung meines Geschäftes brauche?
  • Wer kann mir bei der Geschäftsentwicklung helfen? Und mit wem soll ich Partnerschaften eingehen oder Allianzen schmieden?
  • Mit welchen Unternehmen kann ich zusätzliche Kanäle für Vertrieb und Marketing entwickeln?
  • Was ist der richtige Marketing-Mix und welche Werkzeuge sollen Startups einsetzen, um ihre Marken und Messages optimal in den Markt zu bringen?

Jedes Startup sollte darüber nachdenken, denn Business Development, Sales und Marketing gehören zu den größten Herausforderungen. Ein Großteil der Gründerteams setzt immer noch zu viel Kraft für die Perfektionierung seiner Produkte ein und lässt kaum Ressourcen für die Vermarktung übrig. Erste Anwender vermitteln vielleicht den Eindruck von Erfolg, doch eine Skalierung der Kundenzahlen und Umsätze wird kaum erreicht. Trotz der genialen Geschäftsidee fehlt der Wachstumsschub, die Unternehmenszahlen lassen keinen Hockey Stick erkennen. Daran hat selbst der Trend zum Lean Startup bisher nur wenig geändert, deswegen wird bei Wayra jetzt der Biz Dev Afterburner gezündet. Die erste Veranstaltung startet am 10. April um 19 Uhr in der Akademie in Münchens Kaufingerstraße. Danach folgen alle zwei bis drei Monate neue Workshops, die sich vor allem an Mitarbeiter und Gründer von Startups oder jungen Wachstumsunternehmen richten. Zur Anmeldung geht es hier.

Munich Venture Summit: Startup to Stay up

Zwei Tage später wird die Wayra-Akademie am 12. April zum Austragungsort für den Munich Venture Summit 2013. “Startup to Stay up – Corporate Entrepreneurship reloaded”, lautet das Motto für einen Tag voller Panels, Networking und Diskussionen.

Wayra Akademie München Agora - AuditoriumDie Rednerliste ist vom Feinsten: Kapitalgeber von Venture Stars, SevenVentures, Target Partners, Earlybird, Pontis Capital und 5K Investment gehen ans Mikro. Selbst Vertreter von Startup-Programmen, die nicht zu Telefónica gehören, treten bei Wayra auf: Rheingau Founders, You Is Now und sogar der Hub:Raum schicken prominente Vertreter. Also am besten gleich das Ticket besorgen!

Die Agenda ist dicht gepackt mit Panels von Investoren und von bekannten Startups, die den Newcomern als Vorbild dienen: Fastcash, Madvertise und Mymuesli sind nur einige der Namen. Der Munich Venture Summit wird 2013 schon zum fünften Mal von Studenten der Munich Business School organisiert. Das Ziel ist dabei immer, Startups, Industrievertreter, Talente und Kapital zusammenzubringen. Etablierte Firmen treffen junge Startups. Sie lassen die Köpfe rauchen und am Ende gibt es eine Party, deren Location noch bekannt gegeben wird. Im Jungle Room können Unternehmer vor Investoren pitchen und als Mutmacher wird der Phoenix Prize verliehen. Er geht an Unternehmer, die dramatische Umbrüche meisterten, indem sie beispielsweise nach einer Firmenpleite mit der nächsten Idee erfolgreich waren.

Gründerpokern: Networking nur für geladene Gäste

Risiko soll sich lohnen. Das gilt nicht nur für Unternehmensgründer, sondern natürlich auch beim Glücksspiel. Ein gutes Pokerface hilft nicht nur bei Verhandlungen für die Finanzierung, sondern auch bei Wayra am Spieltisch. Am Samstag, 20. April, wird ab 17 Uhr in der Akademie beim Gründerpokern gezockt.

Wayra Akademie München - Welcome DeskDie Einladung verspricht einen “garantierten Preispool im Wert von mindestens 8.000 Euro und ein “Netzwerk vom Feinsten”. Denn darum geht es eigentlich: “Im Spiel erkennt man den wahren Menschen”, heißt die alte Regel. Was liegt also näher, als zu pokern, bevor es an die Deals geht? Mehr Informationen gibt es bei Facebook.

Das Gründerpokern ist eine exklusive Netzwerkveranstaltung für Unternehmensgründer und interessante Persönlichkeiten aus ganz Deutschland und Übersee. Seit 2010 findet es regelmäßig in verschiedenen Städten statt. Dabei ist immer das Ziel, die Teilnehmer aus verschiedensten Branchen zu vernetzen und hochwertige Kontakte zu bieten. Gute Netzwerkveranstaltungen gibt es zwar viele in Deutschland, doch das Pokern gibt den richtigen Pepp. Durch die professionellen Partner aus der Pokerszene hat das Gründerpokern ein echtes Casino-Flair. In der Wayra-Akademie soll sogar Pius Heinz dabei sein – der erste Deutsche, der das Main Event der World Series of Poker gewann. Ein echter Weltmeister.

Durch die zufällige Sitzplatzverteilung lernen sich die Teilnehmer spielend kennen und können ihre Gespräche während der Pausen vertiefen. Wer ausscheidet, kann sich komplett auf das Netzwerken konzentrieren. Das sich das lohnt, hat sich schon herumgesprochen, deswegen ist die Teilnehmerzahl in München begrenzt. Die Tickets gibt es zwar wieder bei Amiando, aber nur für geladene Gäste. Wer nicht auf der Liste steht, der kann sich von einem Teilnehmer vorschlagen lassen oder über die Website bewerben.

Ein Blick in die Räume der Wayra-Akademie in München

Räumlichkeiten der Wayra Akademie in München

E-Mail an den Autor

 
Blog Artikel per E-Mail erhalten

Blog-Archiv