Tanja Kufner, Wayra Deutschland

Tanja Kufner, Wayra Deutschland

Jetzt aber schnell! Noch bis 26. Mai können sich Startups aus der ganzen Welt unter http://wayra.org/joinus/ um einen Platz in acht von unseren Wayra-Akademien bewerben. Auch in München können bis zu zehn neue Teams in die Wayra-Akademie einziehen, doch der Hammer fällt am Sonntag um Mitternacht. Dann ist die Bewerbungsfrist vorbei.

Doch warum soll man sich bewerben? „Wayra ist ein Traum, der wahr wurde“, sagt der CEO von Wayra, Gonzalo Martín-Villa. Große Worte, denen auch Taten folgen. Das können erfolgreiche Wayra-Startups bestätigen, wie Marfeel mit der Millionenfinanzierung oder Impok, die vom Wall Street Journal als einer der fünf besten Startup Pitches in Europa ausgezeichnet wurden. Unser Video fasst die Vorteile von Telefónicas Startup-Programm noch einmal zusammen. Man bekommt gleich Lust sich zu bewerben.

Was ist Wayra?

„Wir finden die besten Digital-Talente, geben ihnen einen Platz zum Arbeiten und beschleunigen die Entwicklung ihrer Geschäftsideen“, erklären die Direktoren der Wayra-Akademien. „Für eine Unternehmensbeteiligung von fünf bis zehn Prozent bietet Wayra bis zu 70.000 US-Dollar Finanzierung in der benötigten Landeswährung. Dazu gibt es Gratis-Büros in den besten Lagen und die Unterstützung von Telefónica, einem der weltgrößten Unternehmen für digitale Kommunikation.“ Wer kann dazu schon Nein sagen? Schon mehr als 17.000 junge Unternehmen haben sich deswegen beworben.

Wayra-Familie: Coaching, Kontakte und Kapital international

Wayra Logo gezeichnetTelefónica habe verstanden, dass Wayra die Zukunft ist, sagen die Startups. Es ist eine Familie aus Hunderten von Unternehmen, die schon das Programm durchliefen. Sie machen Gewinne und ziehen Investoren über Wayra an, die ihnen die zweite oder dritte Investment-Runde finanzieren. Außerdem bietet Wayra den Zugang zu mehr als 300 Millionen Kunden von Telefónica.

Die Startups bekommen aktive Unterstützung von Mitarbeitern unserer Firma, die alles daransetzen, um die Produkte der jungen Unternehmen zu den Kunden von Telefónica zu bringen. Diese Mentoren sind Experten in ihren Bereichen: Marketing, PR, Finance, Engineering, Programmierung und noch mehr. Sie stehen alle bereit, um den Startups zu helfen, das Beste aus ihren Geschäftsideen zu machen. Unsere Mentoren fördern, helfen und beraten. Doch in ihren Entscheidungen bleiben die Startups immer unabhängig. Denn Wayra versteht, dass Gründer nur erfolgreich sind, wenn sie ihren eigenen Weg gehen können.

Wayra ist eine wachsende internationale Familie und jeder kann dazugehören. Also gleich hier bewerben!

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv