Ortel-Mobile-Logo-960x540Ortel Mobile, eine Marke der E-Plus Gruppe, startet ab 14. Mai eine einzigartige und aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne. Mit einer crossmedialen bundesweiten Präsenz, insbesondere in stark frequentierten Ballungsgebieten wie Hamburg, Berlin, Frankfurt und München, spricht der Mobilfunkanbieter seine Zielgruppen praktisch „vor der Haustür“ an. Der Claim „Die Welt spricht Ortel“ stärkt unmittelbar die Positionierung als Spezialist für die internationale Telefonie.

Die Motive adressieren direkt die Kernzielgruppe von Ortel Mobile: In Deutschland lebende Bürger aus anderen Kulturkreisen, die den intensiven Kontakt in ihre Heimatländer halten wollen. Jedes Kampagnenmotiv zeigt einen echten Charakterkopf, der in den Farben einer Landesflagge eingefärbt ist. Die Headline, zum Beispiel „Ich spreche Ortel nach Italien“, stellt den direkten Bezug zur Heimat und zum Kernprodukt der Marke her und sorgt für eine individuelle, authentische Ansprache der jeweiligen Bevölkerungsgruppe.

„Wir starten die bislang größte Werbekampagne im Segment der Auslandstelefonie in Deutschland“, so Daniel Staarmann, Geschäftsführer von Ortel Mobile. „Mit den Motiven konzentrieren wir uns auf die Mitbürger und Mitbürgerinnen mit ethnischem Hintergrund und visualisieren unsere Positionierung als Spezialist für die internationale Telefonie auf einzigartige und zielgruppengerechte Weise.“

Zugleich unterstützt der Anbieter damit auch den Telekommunikations-Fachhandel. „Die Kampagne wird für einen Nachfrageschub bei den Händlern sorgen und den für uns wichtigen Vertriebskanal der stationären Shops weiter stärken“, so Gregor Fränzel, Geschäftsführer für den Vertrieb bei der Ortel Mobile.

Ortel Mobile mit Sitz in Düsseldorf ist der führende deutsche Anbieter von Mobilfunkdiensten für die internationale Telefonie. Das Tochterunternehmen der E-Plus Gruppe bietet Prepaid-Mobilfunkverbindungen zu attraktiven Konditionen ins europäische und internationale Ausland an. Mit der „internationalen Telefonie“ operiert Ortel Mobile in einem Marktsegment mit echten Wachstumschancen:  Hintergrund ist die in Deutschland stetig steigende Zahl an Zugereisten. Auch Reisende, die sich temporär in Deutschland aufhalten, zählen zu den potenziellen Kunden von Ortel Mobile. Seien es Austauschstudenten oder Geschäftsreisende – eines haben beide Zielgruppen  gemeinsam: Familie, Freunde, Geschäftspartner und Bekannte, die im europäischen oder interkontinentalen Ausland leben und zu denen sie den Kontakt möglichst häufig, primär aber kostengünstig halten wollen. Das steigende Telefonie-Aufkommen im zunehmend integrierten Europa ist ein weiterer Wachstumsmotor für Ortel Mobile.

Die neue Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Agentur „Neue Gesellschaft GmbH“ entwickelt. Die Agentur „Carat Düsseldorf“ sorgt zusammen mit „Posterscope“ für die Platzierung von Maxi- und Riesenpostern beispielsweise an stark befahrenen Autobahnen, der Belegung von Infoscreens, Großflächen und den Aushang von City Light Postern. Am Point of Sale spiegelt sich die Kampagne durch aufmerksamkeitsstarke Poster, Flyer, Aufsteller, Promostände, T-Shirts und gebrandete Produktpakete wider. Eine breit angelegte mediale On- und Offline-Kommunikation, die die Platzierung von Interviews mit verschiedenen Testimonials einschließt, wird in Ergänzung zu den Außenwerbungs-Maßnahmen ab Ende Mai umgesetzt. Selbstverständlich erstrahlt auch die Website www.ortelmobile.de zum Kampagnenstart im neuen Look.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv