20130517-facebook_base-shop6Im Mai 2012 gingen sie an den Start, seither gewinnen sie täglich neue Freunde: Die BASE Shops im weltweiten Facebook-Netzwerk. Auf individuell gestalteten Facebook-Seiten finden Verbraucher seither nützliche Informationen des jeweiligen Shops, aktuelle Angebote und kurzfristige Ankündigungen, beispielsweise zu Sonderaktionen. Auch der unmittelbare Dialog bei Fragen zum Vertrag oder Tipps zum Smartphone funktioniert einfacher und schneller. So wird Facebook angesichts der zunehmenden Nutzung des mobilen Internets mehr und mehr zu einer beliebten Informationsquelle bei Verbrauchern.

Facebook ist aber auch ein wichtiger Kommunikationskanal, um eine große Zahl von Verbraucher direkt anzusprechen und als Unternehmen transparenter zu werden. Das zeigt sich an den zahlreichen „Gefällt mir“-Einträgen: einige Shops konnten innerhalb eines Jahres bereits mehr als 1.000 Fans für sich gewinnen. Diese Zahl ist insofern beachtlich, als das die weitaus größte Zahl der Fans eines Shops oft aus dessen näherer Umgebung stammt.

Verbraucher teilen gerne Tipps und Tricks

Eine der Filialen mit der größten Reichweite – über 1.300 Fans haben diese bereits „geliked“ –  ist der BASE Shop auf der Düsseldorfer Schadowstraße. Das Geheimnis für die hohe Zahl von Fans liegt im Shop selbst: Das Team im Shop macht jeden Kunden auf die Facebook-Shopseite aufmerksam und so manches Problem des einen Kunden kann manchmal genutzt werden, um daraus wertvolle Tipps für andere Kunden abzuleiten. Hat ein Kunde beispielsweise seine APN-Einstellungen durch ein Update seines Smartphones verloren, baut der Shop die passenden Tipps dazu auf der Facebook-Seite ein. So kann wieder anderen Kunden die Facebook-Seite empfohlen werden, um beim nächsten Mal schneller und bequemer von zu Hause aus an die Informationen zu kommen. Generell zeigt die Erfahrung, dass insbesondere Service-Leistungen aus der Rubrik „Tipps & Tricks“ von Verbrauchern honoriert werden. Oftmals teilen oder empfehlen Kunden die Seite ihren Freunden. Auf diese Weise gewinnt der Shop zunehmend neue Fans.

Ein anderer Weg sind gezielte Aktionen wie Fan-Specials, zeitlich befristete Tarif- oder Hardware-Angebote und Shop-Events, die über die Facebookseiten verbreitet werden.

Speziell geschulte Mitarbeiter

Damit jeder Shop seine Facebook-Seite selbständig und aktiv pflegen kann, sind alle Fanseiten an ein gemeinsames Content Management System (CMS) angeschlossen. Dort finden die speziell geschulten Mitarbeiter einen Content-Pool, der ihnen dabei hilft, die Seite zwar individuell zu bespielen, aber dennoch nach außen mit einem einheitlichen Design aufzutreten. Hilfe und Unterstützung bekommen die Mitarbeiter dafür auch aus der E-Plus Zentrale in Düsseldorf.

Facebook_BASE-Shop

Einige konnten bereits innerhalb eines Jahres weit mehr als 1.000 Fans gewinnen: die BASE Shops auf Facebook.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv