20130730-schueler-app_1Kaum haben die Sommerferien begonnen, ist der Schulalltag schon vergessen. Doch mit Apps trainieren sogar Lernmuffel in den Ferien spielerisch die grauen Zellen. Division, Multiplikation und „he she it, das ‚s‘ muss mit“ – all das hören Schüler nicht gerne, sobald der letzte Gong des Schuljahres schellt. Die Schultasche landet in der Ecke, Unterlagen fangen langsam an, auf dem Schreibtisch zu verstauben. Nur das Smartphone oder Tablet wird nicht 6 Wochen lang ignoriert. Und auch die machen Schule für kleine Android- und Apple-Nutzer!

Um über die freie Zeit nicht alles Gelernte zu verdrängen, gibt es einige nützliche Apps. Mit denen bleiben Schüler inhaltlich fit – ob in Mathe, Englisch oder anderen Schwerpunkten. 6 Wochen Sommerferien sollen nicht von Schule geprägt sein, bieten aber dennoch Zeit für etwas Gehirnjogging. Umso besser, wenn dabei der Spaß nicht zu kurz kommt!

Schüler-Apps für die Sommerferien

Schüler-Apps für die Sommerferien

Für Rechenmäuse

Schülern der Mittelstufe winkt bei dieser App von Oddrobo Software die Krone: „König der Mathematik“ kann werden, wer alle Aufgaben löst und den steigenden Schwierigkeitsgrad meistert. Von den Grundrechenarten über Bruchrechnen und Geometrie bis hin zu Statistik und Gleichungen werden zahlreiche Aufgaben in mittelalterlichem Ambiente gestellt. Für Kinder ab 6 Jahren gibt es außerdem die leichtere Version „König der Mathematik junior“. Für nur 0,89 € mausern sich die Kinder vom Bauern über den Hofnarr bis auf den Mathe-Thron. Verfügbar für Android und iOS.

Für Rechtschreib-Helden

Rechtschreibung wird großgeschrieben, doch viele Schüler tun sich häufig damit schwer. Mit der App „SchreibHero – schreibe richtig“ von sevenload lernen Kinder spielerisch in kleinen Diktaten die deutsche (3. bis 7. Klasse) und englische (5. bis 10. Klasse) Rechtschreibung. Die Übungseinheiten sind kurz gehalten und eignen sich damit ideal für zwischendurch oder unterwegs. So kann jeder Schüler ganz nebenbei zum Rechtschreib-Helden werden, ob im Stau auf der Urlaubsfahrt oder während eines Sommergewitters. Im Jahresabo kostet die Anwendung 19,99 €, die Diktate können beliebig oft wiederholt werden. Verfügbar für Android und iOS.

Für Wissensdurstige

Für kleine und große Entdecker gibt es für das Smartphone oder Tablet die Anwendung „Wiki Enzyklopädie & Lexikon“ von Wiki Apps. Anstatt die altbewährten schweren Wälzer aus dem Buchregal zu heben, kann ohne körperliche Anstrengung online nach Artikeln zu Lieblingsthemen gestöbert oder für Referate recherchiert werden. Wissensdurstigen wird bei dieser App nie der Hahn zugedreht, denn die Anwendung garantiert kostenloses „Wissen to go“ – immer und überall. Verfügbar für Android, für iOS gibt es die App „Wikipedia mobile“.

Für Urlauber-Kids

In den Ferien geht es in den Auslandsurlaub, doch bei den Sprachkenntnissen hapert es noch ein wenig? Wenn Hände und Füße bei der Verständigung auch nicht mehr weiterhelfen, kennen die online Wörterbücher von PONS oder LEO immer das passende Wort. Das PONS online Wörterbuch hat sogar eine Übersetzungs-Funktion, mit der ganze Sätze in die fremde Sprache übertragen werden können. Beide Anwendungen sind kostenlos erhältlich und kinderleicht zu bedienen. Der perfekte Sprachbegleiter für Familien im Auslandsurlaub. Verfügbar für Android und iOS.

Für kleine Ordnungsmuffel

Damit sich nach dem Urlaub zum Schulbeginn wieder schnell in den Unterrichtsalltag eingefunden werden kann, gibt es die  kostenlose App „Stundenplan Deluxe“. Die Übersicht über Stundenpläne, Hausaufgaben, Prüfungstermine und Noten zu behalten ist damit sowohl für Schüler als auch ihre Eltern kein Problem mehr – das ist bei mehreren Schulkindern im Haus besonders praktisch. So gut durchorganisiert kommt auch die Freizeit der Kleinen garantiert nicht mehr zu kurz. Verfügbar für Android und iOS.

Und damit die Schüler richtig mit dem Handy umgehen…

…sollten Eltern für die verantwortungsvolle Handhabung ihrer Kinder mit dem Smartphone und dem Internet sorgen. Tipps und Informationen hierzu bietet die Broschüre „Fit fürs Handy“, ein Handy Guide für Kids und Eltern, der in einer Kooperation des Deutschen Kinderhilfswerks (DKHW) und der E-Plus Gruppe entstand. Den kostenlosen Guide gibt es in allen BASE Shops sowie im Web als PDF und Onlineversion.
Damit steht dem Lernspaß mit den Schüler-Apps nichts mehr im Wege. Passende Smartphones und Tarife für die Nutzung dieser Anwendungen für Eltern und ihre schulpflichtigen Kinder gibt es ebenfalls im BASE Shop und unter www.base.de .

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv