20130805-anbieter-check-telecomhandel_610x28523 Disziplinen, mehr als 800 Fachhändler und Shop-Betreiber: Es klingt nach olympischen Spielen, tatsächlich aber handelt es sich um die diesjährige, große Leserwahl der Fachzeitschrift Telecom Handel zum Mobilfunkanbieter des Jahres 2013. Zu den Gewinnern gehört die E-Plus Gruppe mit ihrer Marke BASE, sie liegt nur knapp hinter der Telekom. Im Vergleich zu den Vorjahren standen in diesem Jahr ausschließlich Handelsthemen im Fokus.

In 23 verschiedenen Disziplinen mussten alle Anbieter und Provider gegeneinander antreten. Gefragt war das Urteil der Händler: Welcher Anbieter hat den besten Draht zu seinen Händlern, wer bietet die beste Betreuung?

Zweiter Platz für E-Plus/BASE

Im Gesamtergebnis machte die Telekom (5,9 Punkte) das Rennen, nur sehr knapp dahinter folgen E-Plus/BASE und Mobilcom-Debitel (je 5,7 Punkte). Zu den Verlierern gehören in diesem Jahr Vodafone (4,8 Punkte) und 1&1 (4,3 Punkte). O2 dagegen findet sich im gesunden Mittelfeld wieder (5,5 Punkte).

Betrachtet man das Ergebnis differenzierter, liegt E-Plus/BASE in der Wertung der Shops – genauso wie Telefónica/O2 – mit Abstand vorne (6,7 Punkte), bei Fachhändlern landet das Unternehmen auf Platz drei (5,5 Punkte). Doch auch Platz drei ist im Vergleich immer noch ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Besonderes Interesse galt in diesem Jahr dem Thema „Fairness im Handel“. Bei diesem Thema konnte E-Plus/BASE punkten – ein sehr souveräner Platz zwei für die Düsseldorfer.

EPLUS_TDV_1012Als sehr positiv wird der Umgang des Unternehmens mit der Händlerschaft gesehen, das Ergebnis fällt besser aus als im Gesamt-Branchendurchschnitt. Zufrieden sind die Händler zudem mit individuellen Möglichkeiten, die das Unternehmen seinen Händlern einräumt, beispielsweise in Fragen der Kulanz. Ebenso zufrieden zeigt sich der Handel bei der Möbelausstattung und der Hilfestellung insgesamt durch das Unternehmen. Viel Lob erhielten die Kollegen aus dem Handelsvertrieb: sie sind gern gesehene Gäste bei den Händlern, gelten dort als hilfsbereite und kompetente Ansprechpartner. Das begeistert insbesondere Marcus Epple, Geschäftsführer der E-Plus Retail GmbH: „Wir freuen uns über die diesjährige, sehr gute Benotung durch den Fachhandel und natürlich kennen wir auch unsere Schwachstellen, an denen wir weiter arbeiten müssen und die es bis zur nächsten Umfrage zu verbessern gilt. Mein Dank gilt allerdings vorrangig den Kollegen für die sehr gute Arbeit im Handel“.

Händler geben der E-Plus Gruppe gute Noten.

Händler geben der E-Plus Gruppe gute Noten.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv