o2 Guru Thema heute: iPhone als Maus nutzen

Wer kennt das nicht? Man sitzt auf dem Sofa und möchte von dort den PC bedienen, um gemeinsam gemütlich Internet-Videos anzuschauen. Das Problem: Der Computer steht zu weit weg und niemand will aufstehen. Die Lösung heißt: Mobile Mouse. Wie diese App funktioniert und warum Sie so praktisch ist, erklärt unser o2 Guru Alex. Weitere Tipps geben er und seine Kollegen unter: www.o2.de/guru

Einfache und clevere Lösungen aus der Welt der Smartphones, Tablets und des Mobilfunks erklären die O2 Gurus auf ihrer Website. Kein Problem bleibt dabei ungelöst.

Und wenn die Fragen doch einmal komplizierter sind, dann kann man sie auch persönlich an die O2 Gurus über den Live-Chat stellen. Einfach auf www.o2.de/guru gehen und ausprobieren! Ganz leicht geht dagegen die Verwendung eines iPhone als Fernbedienung für den PC. Das zeigt uns Alex heute.

Die App Mobile Mouse ist nicht nur einfach zu installieren. Sie ist auch besonders praktisch, wenn der PC beispielsweise mit dem Fernseher verbunden ist, damit er dort Videos abspielen kann. Die praktische kleine Software gibt es im App Store als Light-Variante und als Pro-Version. Neben der App auf dem iPhone wird noch das passende Programm auf dem PC benötigt.

iPhone als Maus: Kein Kabel und kein Passwort nötig

Installation Mobile Mouse Server

Installation Mobile Mouse Server

Unter www.mobilemouse.com steht die Software zum Download für Windows, OS X und sogar für Linux bereit. So lässt sich wirklich jeder Personalcomputer damit nutzen. Wenn beide Programme installiert sind, müssen das iPhone und der PC nur noch über WLAN verbunden werden.

Dafür genügt es, dass beide Geräte sich im selben Netzwerk befinden. Sie müssen keine Passwörter oder anderen Autorisierungsdaten austauschen. Es reicht vollkommen aus, dass Mobile Mouse auf beiden Geräten geöffnet ist.

Sobald beide Geräte verbunden sind, erscheint die Meldung Connected – und schon lässt sich das iPhone als Maus für den Computer nutzen. Die praktische App gibt es übrigens auch für das Google-Betriebssystem Android. So einfach ist das!

Mehr Tipps von den O2 Gurus gibt es unter:

o2.de/guru
YouTube Playlist „o2 Guru“

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv