20131230-jahresrueckblick_cw_folge_3_610x285Sommerzeit ist Hitzezeit – Das war der ereignisreiche Sommer 2013! Das BASE Go Urlaubspaket mischt das Roaming-Geschäft auf, Telefónica Deutschland will E-Plus übernehmen und das E-Plus Netz ist laut CHIP „Aufsteiger des Jahres“. Da lohnt sich ein Rückblick auf die heißen Monate.

Juli

Das neue BASE GO Urlaubspaket passt in jeden Koffer: Smartphones sind die idealen Wegbegleiter auch im Ausland. Einziger Haken: Sobald man im Ausland online geht, steigen die Mobilfunkkosten. Dank dem neuen BASE GO Urlaubspaket gehört das bald der Vergangenheit an.

Die E-Plus Gruppe und ZTE erweitern ihre Partnerschaft: In Zukunft übernimmt ZTE auch den Betrieb und die Wartung des E-Plus Netzes. Der Telekommunikationsausrüster ZTE verfügt über umfangreiche internationale Erfahrung im Bereich Managed Services.

Die E-Plus Gruppe veröffentlicht neue Broschüren: den Mobilfunkmonitor 2013 und den E-Plus Netz-Flyer. Diese bieten eine kompakte Übersicht der Trends der Mobilfunkbranche sowie der wichtigsten Netz-Infos der E-Plus Gruppe.

Geplanter Zusammenschluss von E-Plus Gruppe und Telefónica: Der geplante Verkauf von E-Plus erzeugt ein gewaltiges Medienecho. Die Fusion soll Synergien im deutschen Mobilfunkmarkt von 5 bis 5,5 Milliarden Euro erzeugen. E-Plus CEO Thorsten Dirks äußert sich gegenüber dem SPIEGEL zu den Plänen.

August

DISQ-Studie: BASE Shops überzeugen mit bester Servicequalität. Im Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) setzen sich die BASE Shops klar gegen die Geschäfte der drei anderen Netzbetreiber und zweier unabhängiger Anbieter durch.

KPN Großaktionär América Móvil verpflichtet sich unwiderruflich dazu, der E-Plus Transaktion zuzustimmen.

Dual Cell: Die E-Plus Gruppe startet die Aktivierung von Dual Cell in ihrem Datennetz. Mit Dual Cell hochgerüstete Stationen verdoppeln die maximale HSPA-Leistung auf 42 MBit/s und liefern den Kunden so Datengeschwindigkeiten auf LTE-Niveau. Mehr als die Hälfte aller Stationen im UMTS-Netz ist bereits Dual Cell-fähig und wird zeitnah aktiviert.

Mit dem Corporate Responsibility Bericht 2012 veröffentlicht die E-Plus Gruppe dieses Jahr Daten und Fakten zur Unternehmensverantwortung erstmals in der Form eines  durch die Global Reporting Initiative (GRI) und die Prüfungsgesellschaft Envizert zertifizierten Nachhaltigkeitsbericht.

Hochkarätiger Firmenbesuch in der E-Plus Unternehmenszentrale: Google stattete E-Plus einen „Hausbesuch“ ab. Bei der Veranstaltung „Google@E-Plus“ konnten sich Mitarbeiter mit den Google-Experten austauschen und hinter die Kulissen des Technologie-Unternehmens blicken.

September

Der CHIP-Netztest 2013 sieht das Netz der E-Plus Gruppe wegen seines großen Qualitätssprungs als „Aufsteiger des Jahres“: Die mobile Datengeschwindigkeit erhöht E-Plus gegenüber dem Vorjahr in allen Regionen um das Vier- bis Fünffache. „Der UMTS-Speed, mit dem E-Plus Daten ausliefert, ist bemerkenswert“, stellt die CHIP im härtesten Handy-Netztest Deutschlands fest.

E-Plus hat Geburtstag, und 1.200 Gäste feiern mit: Eingeladen waren die Mitarbeiter am Standort Düsseldorf mit ihren Familien. Die Gäste genossen einen abwechslungsreichen Tag mit Popstars wie Chima und David Pfeffer und atmeten dabei lebendige Geschichte eines besonderen Unternehmens.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv