20140210-roaming_start_775x362-775x362c

  • Schluss mit der Roaming-Kostenfalle: Mobiles Surfen und Telefonieren wie zu Hause
  • Für nur drei Euro monatlich: Neue EU Reise Flat* ab 10. Februar buchbar
  • EU Reise Flat lohnt sich schon bei 14-tägigem Jahresurlaub

Stichtag 10. Februar: Mit dem Buchungsstart der EU Reise Flat* läutet die E-Plus Gruppe heute ein neues Roaming-Zeitalter ein. Wer diese Tarifoption bei BASE all-in nutzt, kann sich im Urlaub entspannt zurücklehnen – und sorgenfrei zum Smartphone oder Tablet greifen. Ob telefonieren oder mobil surfen: Für pauschal drei Euro im Monat zusätzlich sind die Roaming-Gebühren in den beliebtesten EU-Reiseländern der Deutschen bereits abgedeckt.

Pressebilder RoamingDas EU Reisepaket Komfort war ein guter Start in die richtige Richtung: So konnte die E-Plus Gruppe die Roaming-Kostenfalle eindämmen und den BASE all-in Kunden auch im Ausland eine ganz selbstverständliche Nutzung von Smartphone und Co. ermöglichen. Mit der neuen EU Reise Flat demokratisiert die E-Plus Gruppe nun endgültig das Thema Roaming. Denn die intelligente Tarifoption richtet sich nicht nur an Vielreisende. Schon bei einem 14-tägigen Jahresurlaub macht sich die EU Reise Flat bezahlt.

Das gilt beispielsweise für folgendes Szenario: Wer sich zwei Wochen im EU-Ausland aufhält, telefoniert dort zirka 30 Minuten nach Deutschland und surft täglich mit dem Smartphone im Internet. Zusätzlich wird er noch 50 Minuten angerufen. Diese Leistungen sind mit der EU Reise Flat für 36 Euro im Jahr bereits komplett abgedeckt. Zum Vergleich: Im Tarif BASE all-in werden diese Services und mehr sonst nur vom EU Reisepaket Komfort für 40 Euro bei einer Laufzeit von 16 Tagen erfasst.

Roaming_Start_Poster

Mit der EU Reise Flat fallen in den Ländern der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz keine weiteren Roamingkosten mehr an. Dies gilt sowohl für die Nutzung mobiler Datendienste, als auch für Telefonate nach Deutschland und eingehende Anrufe. Reisende nutzen ihr Smartphone ganz einfach, wie sie es von zu Hause gewohnt sind – ohne ständig darüber nachdenken zu müssen, welche Gebühren damit verbunden sind. Von dieser neuen, mobilen Freiheit profitieren Urlauber ebenso wie Tagesausflügler oder Pendler an den europäischen Ländergrenzen. Jeder kann problemlos seine Mails mobil abrufen und schreiben, Stadtpläne herunterladen oder sich über Facebook, Twitter und Co. mit Freunden und Familie austauschen.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Journalisten im Redaktionsservice Roaming.

* Nur buchbar für Kunden mit bestimmten BASE Laufzeitverträgen, z. B. BASE all-in (24 Monate Mindestlaufzeit, 30,- € mtl.). Zusatzdienstleistung (Option) „BASE EU Reise Flat“ für 3,- €, die Mindestlaufzeit der Option beträgt 24 Monate, wenn die Option mit Abschluss des Mobilfunkvertrags gebucht wird, sie läuft jedoch mindestens für die Restlaufzeit des Mobilfunkvertrags bei Buchung. Die Option kann mit einer Frist von drei Monaten vor Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt werden, ansonsten verlängert sich die Optionslaufzeit um weitere 12 Monate. Roaming-Preise gelten im EU-Ausland zzgl. Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz (Reise Flat Länder). Abgehende Gespräche aus einem Reise Flat Land nach Deutschland und ankommende Anrufe in einem Reise Flat Land inklusive. Sonstige abgehende Gespräche innerhalb eines Reise Flat Landes oder in ein anderes Reise Flat Land 0,09 €/Min. Bei abgehenden Gesprächen zu sonstigen Sonder-, Service oder Freephone-Nummern, für Video-/Satellitentelefonie und Telefonie auf hoher See gilt der jeweilige Preis des Roaming-Partners zzgl. 21,85 % Zuschlag zzgl. MwSt. Taktung: 60/60-Taktung. SMS-Versand 0,09 €/SMS aus einem Reise Flat Land. Darüber hinaus steht das im jeweils berechtigten Tarif bzw. in der jeweils gebuchten Internet-Option verfügbare ungedrosselte Datenvolumen auch für Datenverbindungen in Reise Flat Ländern (ohne angeschlossenen Computer und nicht für VoIP) zur Verfügung, abhängig davon, ob Datenverbindungen vom Roaming-Partner zur Verfügung gestellt werden können. Nach Erreichen der jeweiligen Volumengrenze pro Kalendermonat steht GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung. Für den Tarif BASE all-in classic gilt: Datenverbindungen in einem Reise Flat Land 0,23 €/MB (10-KB-Taktung) und als gesetzlich voreingestellter Standard gilt ein Kostenlimit für Daten-Roaming von 59,50 € (brutto) pro Monat. Alle Preise inkl. MwSt.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv