o2 entdecken - bei FacebookDie O2 Fans haben entschieden: Sie nutzen unsere Social-Media-Kanäle für Fragen rund um Produkte und Services, informieren sich über neue Smartphones & Tarife und möchten mehr über exklusive Angebote für O2 Kunden erfahren. Dafür gibt es bereits mehrere Online-Kanäle. Und die benennen wir nun nicht nur passend zum jeweiligen Thema um, sondern richten den Content noch stärker auf die Zielgruppen aus: O2 Hilfe und O2 Entdecken. Daneben baut das Unternehmen den O2 Pop-up Shop zum echten Shop im Social Web aus.

Die Bedürfnisse der O2 Fans bei Facebook und Twitter sind unterschiedlich: Die einen brauchen einen Ansprechpartner für konkrete Service-Fragen, andere suchen Infos über brandneue Hardware und Tarife. Die dritte Gruppe möchte erfahren, warum es sich abseits von Tarifen und Hardware noch lohnt, O2 Kunde zu sein. Das alles fassen wir in einer klaren Unterscheidung der Social Media Kanäle zusammen und schärfen das Profil der Markenauftritte in der Community.

Noch mehr Service: O2 bei Facebook und Twitter

Die bestehenden Kanäle von O2 Deutschland bei Facebook und Twitter werden umbenannt in O2 Hilfe. Wie der Name schon verrät, stehen dort die Service-Themen im Vordergrund. Die Seiten von O2 More auf Facebook und Twitter werden zu O2 Entdecken und sind künftig Dreh- und Angelpunkt für alle Marken-Erlebnisse, Zusatzangebote und exklusive Mehrwerte für O2 Kunden. Daneben bleibt der im Dezember neu eröffenete O2 Popup-Shop die Anlaufstelle für alle Interessenten und O2 Kunden, die einen neuen Tarif oder ein neues Smartphone suchen, oder im umfangreichen O2 Portfolio stöbern wollen.

o2 bei FacebookO2 hört zu und bietet seinen Kunden die Inhalte auf den jeweiligen Plattformen, die sie wollen – und nicht umgekehrt“, erklärt Ferdinand von Reinhardstoettner, Social Media Officer bei Telefónica in Deutschland. „Durch die neue Kanalstruktur schaffen wir eine klare Trennschärfe zwischen den Themen und bieten sowohl den Kunden, als auch uns die Möglichkeit, stärker auf die Bedürfnisse einzugehen“, so von Reinhardstoettner weiter. So verlängert das Unternehmen beispielsweise die beliebte O2 Hilfe Plattform in das Social Web und ermöglichen den bekannt guten Service auch auf Facebook und Twitter. Hier finden sich beispielsweise auch unsere O2 Gurus wieder, die mit ihrem Fachwissen wichtige Tipps & Tricks geben und so das tägliche digitale Leben erleichtern. „Auf diese Weise können wir die Themen jetzt klarer auf die jeweilige Zielgruppe ausrichten und dort spielen, wo unsere Kunden, Freunde und Follower sie haben möchten.“

Viele Verbesserungen: Nicht nur neue Namen für Kanäle

Das übergreifende Namenskonzept ist nur der sichtbare Teil der Verbesserungen. Die Neuausrichtung der Kanäle bedeutet aber mehr, als die reine Umbenennung vermuten lässt, denn auch im Hintergrund tut sich einiges: „Unser Ziel ist es, im Social Web so nah wie möglich an den Bedürfnissen unserer Fans & Follower zu sein: Bei O2 finden sie attraktive und interaktionsbezogene Inhalte, die Spaß machen. Dafür gehen wir noch stärker in den Dialog und schaffen attraktive Plattformen zur Erlebbarmachung der Marke O2 und ihrer Produkte in der digitalen Welt, sagt Thorsten Habermann, Lead Digital Brand Experience & Social Media bei Telefónica in Deutschland. Dafür setzt das Unternehmen auch auf ein kanalübergreifendes, einheitliches Content Management. „Wir werden auch künftig die Social-Media-Präsenzen anpassen, neue Plattformen testen und wiederum andere schließen, denn das Nutzerverhalten und die Plattformen selbst verändern sich ständig.“ so Habermann weiter.

In den vergangen 1,5 Jahren ist viel in der digitalen Welt passiert und das Smartphone ist mittlerweile das Eingangstor Nummer eins zu Facebook & Co. Mit dieser Neuausrichtung seiner Kanäle bietet das Unternehmen jetzt noch mehr Service und mehr Erlebnisse für seine Kunden – und das allein zählt, unabhängig davon, wie sich die Plattformen und das Nutzerverhalten weiter entwickeln werden.

Neue Ausrichtung bei Twitter: O2 Entdecken, O2 Hilfe und O2 Business


Hier finden Sie O2 im Social Web:

Facebook: O2 Pop-up Shop
Facebook: O2 Hilfe
Facebook: O2 Entdecken
Twitter: O2 Hilfe
Twitter: O2 Entdecken
Twitter: O2 Business
Komplette Liste: Social Media Profile von Telefónica in Deutschland

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv