20140501-cover-775x316cEs ist nun zwei Jahre her, dass zu den Klängen von “Welcome to the Jungle” zum ersten Mal die Türen des BASE_camps geöffnet wurden. Das Ziel dahinter: Ein ganz neues Konzept für einen Mobilfunkshop auszuprobieren und dadurch etwas Besonderes zu bieten. Vereinfacht heißt das: Mobilfunkshop + Café + Veranstaltungen = BASE_camp.

Digitalisierung erlebbar machen

Im BASE_camp soll die Digitalisierung – die unser aller Leben immer mehr verändert – erlebbar gemacht werden. Zum einen durch die Möglichkeit alles unter fachkundigem Rat auszuprobieren oder an Schulungen teilzunehmen, zum anderen durch viele Veranstaltungen, die sich mit der Digitalisierung beschäftigen. Das sind sowohl selbstinitiierte Formate, gleichzeitig steht das BASE_camp aber auch Anderen als Plattform für eigene Veranstaltungen offen. So kamen im Laufe der letzten zwei Jahre im BASE_camp Bundesminister, Abgeordnete, Blogger, Journalisten, Gründer und Aktivisten zusammen, um über digitale Themen zu reden und sich zu vernetzen.

Infos zu allen Events im BASE_camp 

Wenn man bereits im Vorfeld zu anstehenden Veranstaltungen eingeladen werden möchte, kann man sich hier für den wöchentlichen Newsletter anmelden. Laufende Infos rund um das BASE_camp und Fotos von allen Veranstaltungen findet man auf facebook.

Der UdL Digital Talk: Politische Talkshow mal anders

UdL DigitalPolitische Talkshow mal anders: Beim UdL Digital Talk treffen Politiker und Symbolfiguren der Digitalisierung aufeinander, um über aktuelle Themen zu diskutieren. Dies passiert im Rahmen einer innovativen politischen Talkshow, die ausschließlich im Internet angeschaut werden kann. Die vergangenen Talkshows lebten dabei von spannenden Gästekonstellationen wie SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und Frank Schmiechen, dem „Online-Guru“ der WELT-Gruppe, Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Florian Holzhauer, CTO von Digital Pioneers, oder Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler und Philipp Herrmann, CEO und Gründer von etventure Seed Investments. Alle bisherigen UdL Digital Talks im Überblick gibt es hier.

Die Mobilisten-Talks: Mobile Trends zum Anfassen

MobilistenTalkEin weiteres Talk-Format im BASE_camp ist der Mobilisten-Talk. Zu Themen wie App-Marketing, Digitale Trends oder Mobile Payment diskutieren hier regelmäßig  Vorreiter der Digitalbranche über die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung.





John Kerry im BASE_camp

John KerryJohn Kerrys erste Auslandsreise als US-Außenminister führte ihn nach Berlin, wo er seinen einzigen öffentlichen Auftritt beim 1. Facebook Berlin Talk im BASE_camp hatte. Hier diskutierte er mit 100 Jugendlichen unter der Moderation von Cherno Jobatey über die transatlantischen Beziehungen zwischen Europa und den USA und plädierte leidenschaftlich für ein Freihandelsabkommen: „Denn am Ende sitzen wir alle im selben Boot“ so Kerry.



 Bill Gates im BASE_camp

Bill GatesBill Gates kam im Namen der Bill & Melinda Gates Foundation ins BASE_camp und setzte er sich vor breitem Publikum für eine Ausweitung der Digitalisierung in der Entwicklungshilfe ein: Wie können Technologien und Innovationen – neu wie alt – das Leben der Menschen in Entwicklungsländern verbessern? Während einer 60-minütigen Q&A-Session mit Bill Gates und deutschen Partnern der Gates Foundation, ging es darum in einer zunehmend vernetzten Welt neue Wege zu finden, um das Bewusstsein für unterrepräsentierte Themen wie Impfstoffe für Kinder und die Unterstützung afrikanischer Kleinbauern zu wecken.

Treffpunkt der Berliner Gründerszene

StartupsDie Startup-Stadt Berlin hat im BASE_camp einen Ort gefunden, an dem sie über relevante Themen der Branche diskutiert. Auf Events wie dem Gründerfrühstück des Bundesverbands Deutsche Startups oder der Startup Lounge des Entrepreneurs Clubs konnten Gründer nicht bloß diskutieren, sondern sich zudem auch informieren. Themen wie Startup-Finanzierung oder erfolgreiche Human Resources Strategien standen hierbei im Mittelpunkt.



Kostenlose Workshops und Schulungen

Sehr großer Beliebtheit erfreuen sich auch nach wie vor die mehrfach wöchentlich stattfindenden Smartphone-Schulungen. Die Schulungen setzen sich aus drei Teilen zusammen und behandeln alle für Einsteiger relevanten Themen. Angefangen bei der Inbetriebnahme und Einrichtung bis hin zur Ausstattung mit hilfreichen Apps werden die Teilnehmer im Umgang mit ihren Smartphones unterstützt: Das BASE_camp ist ein interaktiver Shop, es soll ausprobiert, nachgefragt und entdeckt werden und es gibt ein breites Angebot an besonderen Services.

Ausstellungen und Themenwochen

20 JahreAnlässlich der Bundestagswahl 2013 lud das BASE_wahlcamp dazu ein, sich mit den verschiedenen Parteien, Kandidaten und Projekten auseinanderzusetzen. Der Wahl-O-Mat oder auch das Facebook-Wählerstudio leiteten in die heiße Phase des Wahlkampfs ein und erklärten warum es sich überhaupt lohnt wählen zu gehen. Die Events schufen Transparenz für die Gäste und boten einen guten Überblick zum anstehenden Urnengang.

Zum zwanzigjährigen Bestehen des Mobilfunks in Deutschland eröffnete im BASE_camp die Ausstellung 20 Jahre Mobilfunk. Hier wurde Zwischen nostalgischen Erinnerungsstücken und den neuesten digitalen Trends  ein Blick auf die wichtigsten Etappen der Geschichte der mobilen Kommunikation geworfen.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv