20140508-sayhey_775x362-775x362cSmartphones machen das Leben einfacher und angenehmer, bestes Beispiel ist die bequeme Kommunikation mit Freunden per Messenger. Mit sayHEY bringt die simyo, eine Tochter der E-Plus Gruppe, nun einen eigenen Messaging-Dienst auf den deutschen Markt. Der neue Dienst macht das Messaging so einfach und sicher, wie es sein sollte. sayHEY ist ab sofort kostenlos verfügbar – und zwar für jeden: die App funktioniert auf allen Geräten, nicht nur bei denen der simyo Kunden.

Mit sayHEY erreicht der Nutzer alle Kontakte, selbst wenn einer davon kein Smartphone besitzt oder sayHEY noch nicht nutzt. An diese Kontakte können normale SMS oder sayHEY SMS für günstige 7 Cent/Stück verschickt werden. Android-Nutzer können den Messaging-Dienst sayHEY darüber hinaus als Standard-SMS-APP einrichten. Eben einer für alles und alles in einem. Besonders praktisch: Nachrichtenverläufe und Kontakte werden von Gerät zu Gerät übernommen. Somit ist es kein Problem, mitten im Chat vom Rechner auf das Smartphone zu wechseln.

Sicherheit geht vor!

AppleStoreScreen_960x640_05sayHEY Nachrichten werden mit 128 Bit (AES) Ende-zu-Ende nach hohen Sicherheitsstandards verschlüsselt. Nur der Absender und Empfänger können die Nachrichten lesen. Das macht sayHEY sicherer als SMS und andere Messaging Dienste. Auf den Verlauf ihrer Chats haben Nutzer unabhängig vom Gerät jederzeit Zugriff. Er liegt ebenfalls verschlüsselt auf deutschen Servern. Dabei ist wichtig: Persönliche Kundendaten oder Kontakte werden von simyo nicht genutzt oder weiter gegeben – es findet weder ein Verkauf noch eine Werbeplatzierung statt. Das persönliche Benutzerpasswort verlässt nie das Gerät des Anwenders.

„Im Rahmen der Prüfung der Sicherheitsaspekte des Applikationsdesigns haben wir festgestellt, dass bei sayHey von Anfang an IT-Sicherheitsaspekte und der Datenschutz eine wesentliche Rolle gespielt haben“, so Andreas Siegert, Principal Consultant bei der atsec information security GmbH. „Wir waren beeindruckt von der Sicherheitskompetenz der Entwickler. Sie haben es geschafft, ein hohes Datenschutz-Niveau bei gleichzeitig einfacher Bedienbarkeit für den Anwender zu erreichen. Aufgrund aktueller Ereignisse ist eine solche Kompetenz in Deutschland sicher zu begrüßen.“

„sayHEY ist eine ideale Ergänzung zu unserem datenzentrierten Produkt- und Serviceangebot. Als Experte für das digitale Leben macht simyo das private Messaging sicherer. Viele Internet-Nutzer haben das Vertrauen in mobile Kommunikationsdienste verloren“, sagt Nicolas Biagosch, CEO von simyo. “Mit sayHEY wollen wir Menschen ein aktives, mobiles Leben ermöglichen – unabhängig davon, ob sie simyo-Kunde sind.“

sayHEY ist ab sofort bei iTunes und bei Google Play oder über den Webclient auf PC, Mac, Laptop oder Tablet kostenlos erhältlich. Mehr Informationen unter www.sayhey.de. Wie sayHEY genau funktioniert erklärt ein Video:

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv