20140617-zattoo_775x362-775x362cAlle vier Jahre dieselbe Herausforderung: Fußballfans möchten am liebsten jedes Weltmeisterschaftsspiel mitverfolgen – doch Anpfiff ist oft genau dann, wenn sie nicht zuhause vor dem Fernseher sein können. BASE schafft Abhilfe. Seit Juni bietet BASE als erste deutsche Mobilfunkmarke gemeinsam mit dem TV-Streaming-Dienst Zattoo zwei Optionen zum Tarif, die Smartphone und Tablet in TV-Geräte verwandeln. Damit hat der Kunde immer und überall die Wahl zwischen 83 TV-Sendern – natürlich inklusive ARD und ZDF. Das macht die Option gerade jetzt zum perfekten Angebot für alle Fußballenthusiasten.

Schluss mit Feierabendstress und Absagen im Freundeskreis, nur weil die Nationalmannschaft spielt: Dank Zattoo und BASE sind Fußballfans nicht mehr an den heimischen Fernseher gebunden. Ob in der Bahn, in der Pause oder mit Freunden im Park – durch die Streaming-Optionen sehen sie die WM-Spiele, wo es ihnen gefällt.

Denn als erste Marke kooperiert BASE mit Zattoo, Europas erfolgreichstem Live-Internet-TV-Anbieter. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen zwei Optionen zu seinem neuen oder bestehenden Tarif: Besonders günstig ist die Variante mit 24 Monaten Laufzeit für monatliche 7,99 Euro. Wer gerne flexibel bleibt, wählt die monatlich kündbare Variante inklusive Freimonat zum Preis von 9,99 Euro im Monat.

Ob WM-Begeisterte oder Fußballmuffel: Zattoo-Angebot für alle TV-Freunde

Auch nach der Weltmeisterschaft lohnt sich die Zattoo HiQ Option: Ganz gleich für welches Angebot sich der Kunde entscheidet, mit 83 Kanälen erhält er die komplette Sendervielfalt direkt auf alle seine Mobilgeräte – darunter auch Sender, die das deutsche Free-TV nicht ausstrahlt. Die Sender können natürlich genauso zu Hause auf dem Smart-TV, der Xbox oder dem PC abgerufen werden. Der Clou: Der Dienst läuft nicht nur komplett Zattoo-werbefrei, sondern bei vielen Sendern ist darüber hinaus auch HD-Qualität Standard.

514599_BASE_Zattoo_Musterlayouts_Mai_S1_2_2005-1

Für das einzigartige Entertainment-Erlebnis: die Streaming-Dienste von E-Plus

Dieses innovative Angebot fügt sich nahtlos in eine Reihe von Streaming-Diensten ein, mit denen BASE die Digitalisierung des mobilen Entertainments vorantreibt: Neben Zattoo gibt es bereits Partnerschaften mit dem Film- und Serienportal WATCHEVER und dem Musik-Streaming-Dienst MTV Music powered by Rhapsody. Denn in der digitalen Welt will der Kunde Unterhaltung, die sich ganz nach ihm richtet: Er will überall und jederzeit TV-Sendungen, Filme oder Musik flexibel kombinieren und genießen. Die Angebote von BASE erfüllen diesen Wunsch: Entertainment 2.0 – komplett individuell, mobil und günstig.

Über Zattoo

Zattoo mit Hauptsitz in Zürich ist mit rund zwölf Millionen registrierten Nutzern der größte Internet- TV-Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist in sieben europäischen Ländern präsent. Live-TV von Zattoo lässt sich auf Computern, Smartphones (iPhone, Android, WP7) und Tablets (iPad, Android, Windows 8) empfangen. Seit 2012 bietet Zattoo zudem Live-TV-Applikationen für internetverbundene Fernseher (LG, Samsung, VideoWeb TV Box), die Xbox 360 und Xbox One. Das Programmangebot umfasst mehr als 200 TV-Kanäle (in Deutschland mehr als 80). Dazu gehören öffentlich-rechtliche, private und internationale Sender. Zattoo-Nutzer können zwischen werbefinanzierten Angeboten und Abonnement-Modellen wählen. Weitere Informationen unter www.zattoo.com/de

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv