Business Tablet 450281483-850px

Welcher Geschäftskunde wünscht sich das nicht: Ein Festnetz All-In Angebot mit Business Class Service. Und genau das gibt es demnächst bei O2: Freiberufler, Selbständige und kleinere Unternehmen profitieren von einer Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze (ausgenommen Sonderrufnummern) sowie Highspeed-Internet mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde.

In allen Tarifvarianten von O2 DSL All-in Professional können Geschäftskunden unbegrenzt ins Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren (ausgenommen Sonderrufnummern) bei voller Kostenkontrolle – ohne Überraschungen auf der Rechnung am Monatsende wegen der Gespräche in Mobilfunknetze. Ob O2 DSL All-in S, M oder L Professional: In allen Tarifvarianten werden in den ersten drei Monaten lediglich 16,80 Euro netto monatlich fällig. Die superschnelle VDSL-Variante O2 DSL All-In L Professional ist für 33,61 Euro netto pro Monat erhältlich. Sie bietet 50 Megabit pro Sekunde im Download und 10 Megabit pro Sekunde im Upload, das ist für viele Kunden noch wichtiger.

O2 DSL All-in Professional: Maximale Flexibilität, maximaler Support

Geschaeftskunden: o2 DSL All-In Professional mit VDSL ab 16. Juni 2014

O2 DSL All-In Professional Tarife ab 16. Juni 2014

Für maximale Flexibilität gibt es die Tarife auch ohne feste Vertragslaufzeit – und das zum selben Preis. Wer außerdem seinen bestehenden O2 Mobilfunk-Tarif mit einem O2 DSL All-in Professional Tarif kombiniert, kann durch den Kombi-Vorteil monatlich bis zu 8,40 Euro netto auf die Grundgebühr sparen.

Weiterer Vorteil: Unternehmer erhalten Ansprechpartner für alle Fragen und profitieren von unserem schnellen und kompetenten Business Class Service. Dazu zählen die kostenlose 24/7-Businesskunden-Hotline, ein Installations-Support und Expressentstörungen innerhalb von acht Stunden.

Optionen: Cleverer Zusatz

Mit zahlreichen optionalen Zusatzangeboten können Geschäftskunden ihren Tarif noch weiter den eigenen Bedürfnissen anpassen. So bietet beispielsweise ISDN-Komfort eine zusätzliche Leitung für parallel geführte Telefongespräche und bis zu zehn Rufnummern. Geschäftskunden, die viel ins Ausland telefonieren, können die für sie passende Auslands-Flatrate dazu buchen: Talk International, Talk Europe Light oder Talk South East Europe. Mit der Option O2 SIM Plus können Kunden bei Abschluss eines Vertrages für O2 DSL All-in Professional bis zu fünf SIM-Karten dazu buchen und bleiben auf diese Weise immer und überall erreichbar.

O2 Protect Complete schützt Computer vor Virenattacken, Datenklau oder Schad-Software und mit der Online Disk erhalten Kunden eine sichere Cloud-Festplatte mit weltweitem Datenzugriff. Die Option Web&Mail ist zum Marktstart des neuen Portfolios kostenfrei in allen Tarifen enthalten. Geschäftskunden profitieren dabei von bis zu 50 Email-Postfächern mit jeweils zehn Gigabyte Speicher, fünf Domains sowie einer festen IP.

Alle Informationen und Details über den neuen O2 DSL All-in Professional und zu den optional buchbaren Zusatzpaketen gibt es ab dem 16. Juni 2014 unter www.o2business.de.

Weitere Informationen

DSL-Tarife für Geschäftskunden: Angebote
Angebote für Geschäftskunden: www.o2business.de

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv