20140623-soccercup_775x362-775x362cNicht ausschließlich um Tore und Punkte geht es beim Soccer Cup der E-Plus Gruppe. Teamgeist, Freundschaft, Fairness sowie die Begegnung mit Geschäftspartnern in einer besonderen Atmosphäre – das ist die Idee hinter dem traditionsreichen Firmenfußballturnier. 24 Teams spielten in diesem Jahr um den begehrten Pokal, den sich nach einem spannenden Turniertag das E-Plus Team ‚Wild Boys‘ sicherte.

Bereits seit 2002 wird das Turnier ausgetragen, seit 2012 in der Sportanlage der Turngemeinde von 1881 in Düsseldorf Oberbilk. Am 21. Juni fand zum zwölften Mal das beliebte Firmenfußballturnier Soccer Cup statt. 24 Mannschaften aus Hardware-Herstellern, Wholesale-Partnern und Mitarbeitern der E-Plus Gruppe trafen sich auf dem Rasen der Sportanlage der Turngemeinde von 1881 in Düsseldorf Oberbilk.

Auf insgesamt drei Kleinfeldern kämpften die Teams im K.O.-Verfahren vom Viertelfinale bis zum Endspiel. Nach drei spannenden Neunmeterschießen standen die Sieger schließlich fest: Den Pokal holte das E-Plus Team ‚Wild Boys‘ (ehemals ‚Rasenballett‘) und löste damit den viermaligen Pokalgewinner ‚All Blacks‘ ab. Diese holten Bronze. Den zweiten Platz belegte das Team FC BASE Köln.

Gewinner des Soccer Cups 2014

Gewinner des Soccer Cups 2014

Hauptsponsor des Turniers, das rund 700 Besucher, Familien und Freunde der Teams anlockte, war erneut die Firma ZTE, die neben ihrem finanziellen Engagement auch wieder selbst ein Team ins Rennen schickte. Weitere Sponsoren des Soccer Cup 2014 waren Asus, Huawei und Sony.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv