Screenshot Wordeo App

Bei der Masse an SMS oder Messenger-Nachrichten, die heutzutage versendet werden, kann man leicht mit seiner Botschaft untergehen. Was also machen, wenn man etwas besonders zu sagen hat, aber nicht nur Smileys verwenden will? Zum Beispiel einen Video-Clip aus dem Text der SMS drehen! Zu aufwendig? Nicht mit der App von Wordeo.

Wordeo macht aus Textnachrichten ganz einfach Videobotschaften. Dazu wird zunächst ein Text getippt, also ob man eine SMS schreibt. Anschließend sucht die App zu jedem Wort der Textnachricht einen kurzen Video-Clip aus ihrer Datenbank und blendet das entsprechende Wort darüber ein. Zusätzlich wird die Videobotschaft automatisch mit einer passenden Hintergrundmusik unterlegt.

Wordeo individuell: Mit eigenen Video-Clips

Danach kann man das so entstandene Video mit dem Button „Tweak“ in der App ganz einfach modifizieren. Dafür wischt man durch mehrere vorgeschlagene Video-Clips oder man nimmt einen eignen Clip auf. Zudem lässt sich die Hintergrundmusik ändern und die Schrift der eingeblendeten Wörter anpassen. Im Anschluss kann man seine Videobotschaft mit einem Klick über Facebook, Twitter oder Mail sharen.

Nachteil: Bisher in Englisch und nur für iOS

In der Datenbank sind bisher hauptsächlich Video-Clips für englische Wörter hinterlegt. Bisher gibt es Wordeo auch nur für iPhones, eine Android-Version soll aber bald folgen. Auf der Wordeo Webseite kann man sich registrieren und wird informiert, sobald Wordeo für Android verfügbar ist. Wie einfach es ist, mit Wordeo einen emotionalen Video-Clip zu drehen, zeigt die Bildergalerie. Einen Clip über den Telefónica-Blog gibt es hier in der Wordeo-Community zu betrachten:

Wordeo Clip Telefónica Blog

Mehr Informationen zur App Wordeo

Telefónica Blog-Clip: Wordeo über den Telefónica Blog
Wordeo Clip: Promo-Video
Wordeo Hilfe: http://wordeo.com/help
Website: Wordeo.com
Download: Wordeo für iOS
Wordeo bei Facebook

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv