SocialBiopic Visual

Die entscheidende Phase ist gestartet. Jetzt wird darüber abgestimmt, wessen Geschichte O2 und Rat Pack Film als Social Biopic ins Kino und ins Fernsehen bringen. Bis 9. Juni kann jeder auf der Webseite o2.de/biopic mitbestimmen, welche Story drei der besten deutschen Regisseure verfilmen werden. Es wird vier Entscheidungsrunden geben, in denen die Favoriten immer weniger werden, und die erste hat bereits begonnen. Dabei lassen sich auch attraktive Preise gewinnen.

Schon seit Freitag läuft das Voting bei o2.de/biopic. In den vergangenen Wochen hatten fast 3.000 Teilnehmer ihre inspirierenden Geschichten über diese Webseite eingereicht. Oder sie hatten Berichte über besondere Momente aus ihrem Leben bei Facebook, Twitter und Google Plus mit dem Doppel-Hashtag #YouCanDo #Biopic veröffentlicht, um in die engere Wahl zu kommen. Seit dem 30. Mai stehen nun die Nominierten für das Social Biopic im Rahmen der neuen Kampagne von O2 fest:

  1. Stephanie Pletz
  2. Adolph
  3. Christian S.
  4. Joko
  5. Martin
  6. Omid Jerry
  7. Simon Schröder
  8. Elisabeth
  9. Liza

Langer Freitag: Top-Regisseure haben gewählt

Das war keine leichte Entscheidung. Die bekannten Regisseure Dennis Gansel („Die Welle“, „Napola“, „Mädchen Mädchen“), Christian Ditter („Vorstadtkrokodile 1 & 2“, „Wickie auf großer Fahrt“, „Love, Rosie – Für immer vielleicht“) und Peter Thorwarth („Bang Boom Bang“, „Was nicht passt, wird passend gemacht“, „Nicht mein Tag“) saßen lang an einem Freitagnachmittag mit der Produktionsfirma Rat Pack („Die Welle“, „Bang Boom Bang“, „Fack Ju Göhte“ oder die „Wickie“– und „Vorstadtkrokodile“-Franchises) zusammen, um die neun besten Geschichten aus einer Vorauswahl von 44 Beiträgen zu wählen. Es waren viele Diskussionen nötig, denn jeder hatte andere Favoriten.

#YouCanDo #Biopic. Jetzt abstimmen!

Und auch jetzt ist noch nicht sicher, wer als Regisseur welche Story verfilmen kann. Schon ab 7. Juli wird das erste Social Biopic als Film von 90 bis 180 Sekunden Länge im Kino, im Fernsehen und natürlich auch im Internet zu sehen sein. Doch es bleibt spannend bis zum Schluss. „Wir haben jetzt unsere Geschichten ausgewählt“, erklärt Peter Thorwarth. „Jetzt können wir erst mal nichts machen, außer abwarten, was die Community entscheidet. Sie wird ihren Favoriten wählen und dann entscheiden wir, wer welche Geschichte verfilmt.“ Also gleich einmal anklicken und die Stimme beim Voting abgeben!

Social Biopic: Community trifft die Entscheidung

Unter o2.de/biopic kann man täglich für seinen Favoriten stimmen und bekommt auch noch die Möglichkeit, eines von zehn neuen HTC One (M8) oder hundert signierten Film-Packages der Regisseure zu gewinnen. Am 2. Juni startet dann um 17 Uhr die zweite Abstimmungsrunde um den Einzug ins Halbfinale. Damit beginnt dann die ganz heiße Phase in dem Wettbewerb um das erste Social Biopic: Ab 6. Juni fällt die Entscheidung über den Einzug ins Finale.

„In dieser Phase werden wir ganz oft ins System schauen, um zu wissen, ob unser Favorit das Rennen macht“, sagt Regisseur Christian Ditter. „Und am Ende werden wir sofort nachsehen, welche Geschichte gewinnt und sie dann ganz schnell umsetzen.“ Die Kandidaten können sich bis dahin ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen liefern. Wer geschickt ist, nutzt die Kraft seiner sozialen Netzwerke während der Abstimmungen. Denn über Facebook, Twitter und Google Plus lassen sich noch viele Freunde aktivieren, die auch noch ihre Stimmen abgeben können.

Der 10. Juni wird dann der große Tag: Zum letzten Mal kann man seinen Favoriten in einer Abstimmungsrunde wählen, bevor am Nachmittag das Voting endet und der Sieger feststeht. Seine Geschichte wird schon wenige Wochen später als Social Biopic mit professionellen Schauspielern im Kino und im Fernsehen zu sehen sein.

Service für Journalisten:
Weiteres Pressematerial zu #YouCanDo #Biopic steht Ihnen unter www.o2-presseserver.medianetworx.de zur Verfügung.

Rat Pack Filmproduktion GmbH (München & Berlin) ist ein Filmproduktionsunternehmen, das sowohl die Bereiche Kinofilm als auch TV-Movies und internationale Event-Produktionen bedient. Sie wurde 2001 von Christian Becker und der Constantin Film AG gegründet.

Ausgewählte Rat-Pack-Produktionen und die ihrer Schwester Westside Filmproduktion (Krefeld & Köln) sind Kinohits wie DER WIXXER (2004), HUI BUH – DAS SCHLOSSGESPENST (2006), NEUES VOM WIXXER (2007), DIE WELLE (2008), MORD IST MEIN GESCHÄFT, LIEBLING (2008), die Franchises VORSTADTKROKODILE 1-3 oder WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER (2009) bzw. WICKIE AUF GROSSER FAHRT (2011), JERRY COTTON (2010), AGENT RANJID RETTET DIE WELT (2011), TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER (2011), DAS HAUS DER KROKODILE (2011), V8 – DU WILLST DER BESTE SEIN (2013) und V8² – DIE RACHE DER NITROS (2014), NICHT MEIN TAG (2014), MARA UND DER FEUERBRINGER (2014) sowie FACK JU GÖHTE! (2014).

Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 102 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Weitere Informationen:

Pressekontakt S&L Medianetworx
Aidenbachstraße 54
81379 München

Print/Radio/TV: Astrid Buhr, Annette Rogge
Online: Nadine Klaunig, Claudia Doerr

www.medianetworx.de

Pressestelle
Telefónica in Deutschland
Markus Oliver Göbel, Pressesprecher

Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

www.telefonica.de/presse

So suchte die Jury die besten Geschichten für das Voting aus
#YouCanDo #Biopic Deine Stimme entscheidet.

Weitere Informationen

Aktuelle Infos über #YouCanDo #Biopic: o2.de/biopic

Sie setzen die Filme um: Die drei Regisseure Peter Thorwarth, Dennis Gansel und Christian Ditter gemeinsam mit der Münchner Produktionsfirma Rat Pack

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv