rakuten mpass

mpass Kunden können ab sofort auch auf Rakuten.de einfach und bequem über ihre Mobilfunknummer einkaufen. Durch die Verknüpfung des mobilen Bezahlverfahrens mpass mit der beliebten E-Commerce-Plattform können Nutzer aus mehr als 24 Millionen Produkten von über 7.000 aktiven Händlern in ganz Deutschland wählen.

Die mobile Bezahlung auf der Shopping-Plattform erfolgt komfortabel und sicher. Ob Rasierer von Gillette, Saftpresse von Braun, Tisch von Kare oder Notebook von Alternate: Der Kunde kann am Ende seines Einkaufs, dem sogenannten Checkout, stets mpass als Zahlungsmittel auswählen, gibt seine Handynummer sowie sein Passwort ein und erhält dann eine SMS mit einer mTAN auf sein Mobiltelefon. Durch die Eingabe der mTAN wird der Einkauf erfolgreich abgeschlossen.

Rakuten.de: Der Marktplatz im Internet

Die E-Commerce-Plattform Rakuten.de ist einer der führenden deutschen Marktplätze mit angeschlossenem Shopsystem und bietet eine vielfältige und ständig wachsende Produktpalette. In zahlreichen Produktkategorien finden Kunden alles – vom Wein über Mode bis hin zu Kosmetik- oder Elektronikprodukten.

Das ist mpass – mobiles Bezahlen mit dem Handy

mpass: Alle modernen Bezahlmethoden aus einer Hand

mpass ist ein offenes mobiles Bezahlsystem, mit dem sich Einkäufe im Internet oder im Geschäft kontaktlos über NFC, sicher und bequem über ein Mobiltelefon tätigen lassen. Darüber hinaus können mpass-Kunden untereinander mit dem Service Geld senden und somit schnell und unkompliziert Überweisungen von Handy zu Handy vornehmen.

mpass kann potenziell von jedem Mobilfunkkunden mit Bankkonto in Deutschland genutzt werden. Auch Kunden anderer Mobilfunk-Anbieter können sich für den Dienst anmelden. Damit gehört mpass zu den reichweitenstarken Bezahlverfahren im deutschen Markt.

Weitere Informationen

mpass: Eine Anmeldung – drei Bezahlmöglichkeiten
mpass: Im Web
Pressemappe: Mobiles Bezahlen
Online-Portal: Rakuten.de

Schritt für Schritt erklärt: Bei mpass anmelden und mobil bezahlen

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv