Sascha Zaps, TGS

Sascha Zaps, CEO Telefónica Global Services

Telefónica in Deutschland hat erneut seine besten Lieferanten ausgezeichnet. Wie schon 2012 verlieh die Telefónica Global Services (TGS) auch in diesem Jahr den Supplier of the Year Award an die vier besten von über 2000 Unternehmen für deren besonders herausragende Leistungen im Jahre 2013. Die Gewinner des Awards 2014 sind Huawei Deutschland, TCT TechnikCentrumThale GmbH, Cognizant-SetCon und die Agentur smartin.

Sascha Zaps, CEO der TGS, begrüßte rund 70 geladenen Gäste zur Verleihung des diesjährigen Preises. Dabei empfing er die verantwortlichen Geschäftsführer der Lieferanten sowie Vertreter des Einkaufs und der Fachbereiche nicht nur zu einem wichtigen Event der Branche, sondern freute sich auch, gleichzeitig die neuen Geschäftsräume der TGS in Ismaning einweihen zu können. “Wir wollen mit der Preisverleihung alle unsere Partner motivieren, weiterhin Top-Leistungen abzurufen, damit wir unsere ambitionierten Ziele auch zukünftig erreichen”, so Zaps.

Gewinner: Starke Leistungen für 2014

Supplier of the Year 2014

Supplier of the Year 2014 Award: Gewinner und Laudatoren

In der Kategorie IT durften sich in diesem Jahr Cognizant SetCon über die Auszeichnung für die starke Performance im Bereich Software Development freuen. Der IT-Dienstleister betreut seit Jahren zentrale IT-Systeme für die Points of Sale von Telefónica – sowohl online als auch in den O2 Shops selbst und setzt dabei agile Methoden in der Software Entwicklung ein. Der Gewinner in der Kategorie Services heißt in diesem Jahr TechnikCentrumThale (TCT). Der Netzwerkdienstleister mit den Spezialgebieten Hochbau-, Stahl- und Metallbauplanung wurde für sein überragendes Prozess- und Qualitätsmanagement sowie die schier grenzenlose Einsatzbereitschaft ausgezeichnet.

Für seine sehr guten Leistungen in der Kategorie Netzwerk “Microwave/Access Technologie” räumte Telefónicas wichtiger Partner Huawei Technology Deutschland ab. Martin Skop, Managing Director Network Technology bei Telefónica in Deutschland, lobte das Unternehmen für die “ausgezeichnete Qualität seiner Produkte und die flexible, innovative und zukunftsorientierte Einstellung – gerade auch im LTE-Ausbau.” Als beste Marketing Kommunikationsagentur ging in diesem Jahr Smartin mit einer Auszeichnung nach Hause. Die Agentur betreut und entwickelt Medien zur Kundenansprache und stattet die O2 Shops unter anderem mit Promotion- und Werbematerialien aus. Begeistern konnte sie durch höchste Flexibilität, eine lösungsorientierte Denkweise und hohe Konfliktlösungskompetenz.

Kriterien: Key Performance Indicators optimal erfüllt

“Wir brauchen Lieferanten, die uns neben wettbewerbsfähigen Preisen auch stets die bestmögliche Qualität liefern können”, betont Antonio Fernandez Gil, CPO des deutschen Einkaufs bei Telefónica in Deutschland. “Mit Partnern wie diesen können wir optimistisch in die Zukunft blicken!” Alle Gewinner haben für Telefónica herausragende Leistungen erbracht. Ihre Bewertung setzt sich aus der vom Supplier Management Team vergebenen SUMA-Note, außerordentlichen Erfolgen in Projekten, sowie aus der dokumentierbaren positiven Entwicklung der Lieferanten zusammen. Key Performance Indicators sind dabei Leistung, Kompetenz, Qualität, Service, Flexibilität oder Kosten. Zukünftig wird auch das Thema Nachhaltigkeit immer stärker in den Fokus der Qualitätsüberprüfung rücken. Über ein Internet-Tool durften Einkäufer sowie Vertreter der Fachabteilungen mit entscheiden. Die Bewertung ist auch ausschlaggebend für eine weitere Auftragsvergabe, denn das Thema Qualität gewinnt auch für den Einkauf immer größere Bedeutung.

Award-Gewinner: Supplier of the Year 2014

IT: CognizantSetCon
Services: TechnikCentrumThale (TCT)
Netzwerk: Huawei Technology Deutschland
Marketing: smartin

Abonnieren
Blog-Archiv