TraviPay - Parkplatz wählen

O2 Post- und Prepaid Kunden, die das Parkticket über die neue TraviPay App lösen, müssen sich künftig keine Sorgen mehr um passendes Kleingeld im Geldbeutel machen. Denn bereits an über 100 Standorten in Deutschland, auf mehr als 135.000 gebührenpflichtigen Parkplätzen, kann die Bezahlung automatisch und bequem über die O2 Mobilfunkrechnung abgewickelt werden.

Alternativ zur App können Anwender auch weiterhin die praktische Bestellmethode via SMS nutzen. Der Parkschein lässt sich über beide Varianten nicht nur lösen, auch die Parkdauer kann rechtzeitig von unterwegs verlängert werden.

So funktioniert’s: Parkticket über die App lösen

Nach dem kostenlosen Download der TraviPay App aus dem App Store von Apple oder dem Google Play Store, rufen Nutzer die Anwendung auf. Mithilfe der GPS-Koordinaten werden nahegelegene Parkplätze zum Standort automatisch angezeigt. Nach Auswahl der gewünschten Parkzone geben die Nutzer Ihr KFZ-Kennzeichen an und wählen die gewünschte Parkdauer aus. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich Mit einem Tipp auf den Bezahl-Button lassen sich die Gebühren und Ticketdauer auch für den Anwender einsehen, bevor er den Kauf des Parkscheins bestätigt.



Erst nach dem Klick wird eine Verbindung zu Flickr aufgebaut. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ebenfalls praktisch: 10 Minuten vor Ablauf der Parkdauer erhalten Kunden eine Benachrichtigung über die TraviPay App. Auf Wunsch kann die Parkdauer dann einfach von unterwegs verlängert werden, ohne dass der Nutzer zurück zum Parkplatz oder Auto gehen muss. Abgerechnet werden die Parkgebühren bequem über die O2 Mobilfunkrechnung.

Ohne App: Parkticket auch weiterhin über SMS bestellbar

O2 Kunden, die kein Smartphone mit Android oder iOS Betriebssystem verwenden, können ihr Parkticket weiterhin per SMS bestellen bzw. verlängern. Hierfür senden sie das KFZ-Kennzeichen mit Zeitangabe als SMS an die ausgeschilderte Kurzwahlnummer. Kurz darauf versendet die Servicezentrale dann eine kostenlose Bestätigung per SMS, die als virtueller Parkschein dient.



Erst nach dem Klick wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

dmexco: Telefónica zeigt Mobile Payment Lösungen

Telefónica in Deutschland ist vom 10.-11. September 2014 auf der Digital Marketing Exposition & Conference dmexco in Köln vertreten. Neben den Themenschwerpunkten Mobile Payment und Mobile Advertising zeigen die Experten in Halle 7.1, Stand A018, wie die Bereiche in Zukunft sinnvoll miteinander verschmelzen.

Weitere Informationen:

Telefónica Pressemappe: Mobiles Bezahlen

App Store: TraviPay App für iOS
Google Play: TraviPay App für Android
Online: TraviPay im Web

Ein Pingback:

  1. www.go2android.de: TraviPay: Parkschein mit dem Handy bezahlen
Blog-Archiv
Wir haben die Bestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten neu umgesetzt. Näheres finden sie in unserer Datenschutzerklärung.