20140908-google_chromecast_775x362-775x362cBASE schafft eine einfache und schnelle Verbindung zwischen mobilen digitalen Inhalten auf Smartphone oder Tablet und dem heimischen Fernseher. Mit Google Chromecast bringt BASE als erste deutsche Mobilfunkmarke ab sofort Serien, Filme, Videos oder Songs vom Smartphone oder Tablet direkt auf den Fernseher – in Kombination mit der Streaming-Option Watchever sorgt BASE so für ein optimales Entertainment-Erlebnis und Popcorn-Stimmung im Wohnzimmer.

„Dank unserer Daten- und Streaming-Flatrates sind unsere Kunden unterwegs beste Unterhaltung auf dem Smartphone oder Tablet gewöhnt. Mit Chromecast kombinieren wir nun unsere mobilen Angebote mit der zu Hause verfügbaren Hardware wie Fernseher und Soundsystem“, erklärt Kai-Uwe Laag, Director Commercial bei der E-Plus Gruppe. Mit Google Chromecast schließt BASE als erster deutscher Mobilfunkanbieter die Lücke zwischen Smartphone oder Tablet und heimischem Flatscreen.

Chromecast_Hero3_HorizontalChromecast überträgt die digitalen Inhalte des Smartphones oder Tablets bequem auf die bestehende Heimtechnik. So lassen sich Angebote wie die bei BASE mit flexiblen Laufzeiten erhältliche Flatrate für den Video-on-Demand-Dienst Watchever nicht nur mobil auf dem Smartphone, sondern auch in den eigenen vier Wänden auf großem Bildschirm bei maximalem Komfort genießen.

Die Installation und Nutzung ist ganz einfach: In den HDMI-Port des HD-Fernsehers eingesteckt und mit dem WLAN verbunden, transportiert Chromecast die Inhalte von Smartphone, Tablet oder Laptop auf den Bildschirm. Direkt aus Apps heraus wie beispielsweise YouTube, Google Play, Maxdome oder Watchever können die gewünschten Inhalte ausgewählt und abgespielt werden. Die Steuerung erfolgt ganz bequem über das mobile Gerät. Unterstützt wird dies von Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem, von iPhone und iPad sowie Chromebook und Chrome für Windows und Mac.

ONLINE Friends OTS shot (300dpi)Zu Chromecast passen die Komplett-Pakete von BASE, die Chromecast mit der passenden Hardware zur Miete und einer Datenflat kombinieren. Bereits ab 25 Euro 1/2/6 monatlich erhalten BASE-Kunden für ihr optimales Unterhaltungserlebnis Chromecast zusammen mit einem Samsung Galaxy S4 und „BASE smart“-Tarif. Für 16 Euro 3/4/6 monatlich schnürt BASE ein Paket bestehend aus Asus Tablet, Chromecast und dem Tarif „BASE Internet mit Internet-Option M“. Für diejenigen, die sich nicht auf Smartphone oder Tablet festlegen möchten, gibt es mit dem Asus FonePad 7 für 12 Euro 3/4/6 monatlich die passende Lösung mit Chromecast-Variante. Diese und weitere Pakete sind in allen BASE Shops, im Internet auf base.de sowie bei smartkauf.de erhältlich. Als Einmalkauf ohne Tarif ist Chromecast für 35 Euro erhältlich. Zusätzlich kann zu diesen angebotenen Paketen der Streaming-Dienst Watchever als Option zum Vorteilspreis von 3,99 5 Euro statt 8,99 Euro hinzugebucht werden.

1Nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE smart“ oder Verlängerung der Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrags um 24 Monate. Nur mit Miete der Endgeräte für 24 Monate, zzgl. mtl. Zuschlag auf den Tarif (10,- €/Monat bei Wahl des Samsung GALAXY S4 i. V. m. dem Chromecast). Tarif „BASE smart“: Folgekosten und Bedingungen gemäß Ziff. 2.

2 Einm. Aktivierungskosten 24,95€; mtl. Grundpreis 15,- €. Pro Monat 100 Minuten für Gespräche, 100 SMS für Versand in alle Mobilfunknetze und Internet Option (200 MB) mit Daten-Automatik. Nicht genutzte Inklusiveinheiten verfallen am Monatsende und bei Tarifwechsel und können nicht in Folgemonat übertragen werden; anteilige Bereitstellung im Start- bzw. Endmonat. Außerhalb Inklusiveinheiten: 0,29 €/Min., 0,19 €/SMS. Internet Option (200 MB) mit Daten-Automatik für paketvermittelte Daten im E-Plus Netz gilt nicht für Voice over IP. Nachdem Datenvolumen von 200 MB (max. 7,2 MBit/s Download und 1,4 MBit/s Upload) pro Kalendermonat überschritten wurde, wird es autom. um jew. weitere 50 MB für lfd. Monat für jew. 1,50 € (max. 7,2 MBit/s Download und 1,4 MBit/s Upload) erweitert. Insg. beinhaltet die Daten-Automatik je nach Verbrauch bis max. drei solcher Erweiterungen im lfd. Monat; danach Datenverbindungen mit GPRS-Geschwindigkeit (56 KBit/s). Wird max. zus. Volumen (3 x 50 MB) in drei aufeinanderfolgenden Monaten ausgeschöpft bzw. überschritten, erfolgt autom. Upgrade in nächsthöhere Datenoption zu dem für die höhere Datenoption geltenden Preis (z. B. Internet Option L plus (750 MB) für 10,- € mtl.). Möchte der Kunde weiterhin seine bisherige Datenoption nutzen, kann er jederzeit Rückstufung in urspr. Datenoption (= Downgrade) verlangen. Hierzu bedarf es eines Anrufs des Kunden bei der aus dem E-Plus Netz kostenfreien Hotline (0177-127 14 00). Über jede Volumen-Erweiterung, das autom. Upgrade und die Möglichkeit zum Downgrade wird per SMS informiert.

3 Das Paket-Angebot „Internet Flat inklusive“ mit einer Internet Flat ist nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE internet“ oder bei Verlängerung der Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrags um 24 Monate erhältlich (nicht bei Tarifwechsel). Angebot ist nur mit Miete der Endgeräte für 24 Monate erhältlich, wobei für das Paket aus Miete und Internet Flat für 24 Monate der monatliche Zuschlag (12,- €/Monat bei Wahl des Asus Fonepad i. V. m. dem Chromecast und 16,- €/Monat bei Wahl des Asus Tab 10 i. V. m. dem Chromecast) auf den Tarif anfällt. Mobilfunkvertrag im Tarif „BASE internet“ mit Folgekosten und Bedingungen wie unter 4 angegeben. Die im Paket inkludierte Zusatzdienstleistung Internet Flat mit Mindestlaufzeit von 24 Monaten gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Soweit die Internet Flat nicht zum Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt wird (Kündigungsfrist: zwei Wochen), verlängert sich die Laufzeit automatisch um jeweils einen weiteren Monat mit Grundpreis von 10,- €/Monat. Der Internet Flat steht bis zu einem Datenvolumen von 500 MB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 KBit/s). Kunden erhalten bei 80 % und 100 % des erreichten Datenvolumens eine kostenlose Benachrichtigungs-SMS.

4 Bei einem Mobilfunkvertrag im Tarif „BASE internet“ mit 24 Monaten Mindestlaufzeit beträgt die monatliche Grundgebühr 0,- €. Datenverbindungen ohne Datenoption (Internet Flat) 0,99 €/MB in einer 10-KB-Taktung. Innerdeutsche Gespräche und SMS 0,29 €/Min. bzw. 0,19 €/SMS. Für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste gelten andere Preise. Jede angefangene Gesprächsminute wird unabhängig von ihrer tatsächlichen Dauer stets voll berechnet (Minutentakt). Hotline 1140 (0,99 €/Anruf vom Handy aus dem E-Plus Netz). Nur mit Online-Rechnung.

5 Zusatzdienstleistung WATCHEVER Vorteils-Option: mtl. Grundpreis bei erstmaliger Aktivierung 3,99€/Monat (regulärer Preis 8,99€/Monat abzgl. Rabatt von 5,-€/Monat, der auf der Rechnung gutgeschrieben wird), 24 Mon. Mindestlaufzeit (Kündigung erstmalig mit einer Frist von einem Monat vor Ablauf der Mindestlaufzeit der Option möglich). Kunde erhält Zugang zu dem Video Streaming Dienst „WATCHEVER“ ohne gesonderte Berechnung. Wird die Option nicht gekündigt, verlängert sie sich nach Ablauf der 24 Mon. um jeweils einen weiteren Monat zum mtl. Grundpreis 8,99€. Das Angebot ist auch als monatlich kündbare WATCHEVER Option für 8,99 €/Monat inklusive eines Freimonats erhältlich. Nutzung erfolgt online über ausgewählte Geräte z.B. über Computer mittels Webbrowser oder mobil per App (gültig für Betriebssysteme iOS und Android™). Weitere Informationen auf www.watchever.de. Für die Nutzung des Dienstes ist eine separate Registrierung bei „WATCHEVER“ erforderlich. Die benötigten Daten (MSISDN, Marke, gebuchtes Produkt und Vertragsnummer) werden von E-Plus an WATCHEVER (WATCHEVER GmbH, Reinhardtstr.58, 10117 Berlin) weitergegeben. Voraussetzung ist das Bestehen eines zur Buchung der Option berechtigenden BASE bzw. E-Plus Mobilfunklaufzeitvertrages, was mit Folgekosten verbunden ist. Die Nutzung des Video Streaming Dienstes setzt eine Verbindung zum Internet über WLAN oder eine mobile Datenverbindung voraus, durch die weitere Kosten entstehen können.

6 Chrome, Chromecast und das Chrome-Logo sind Marken von Google Inc.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv