SocialBiopic Visual

Das erste Social Biopic war ein voller Erfolg: #Vegas erzielte allein im Internet mehr als 1,6 Millionen Views – und nun wird das zweite Social Biopic gedreht. O2 und Rat Pack Film werden es schon in wenigen Wochen wieder ins Kino, ins Fernsehen und ins Internet bringen. Die Hauptrolle übernimmt dabei ein bekannter Schauspieler: Axel Stein. Der prominente Komiker passt perfekt zu der neuen Story, die dieses Mal besonders komisch ist. Unser Social Biopic Reporter wird bei Facebook von den Arbeiten am Film berichten.

Während der Voting-Phase zur Auswahl der Idee für das neue Social Biopic wurden mehr als 15.300 Stimmen unter o2.de/biopic abgegeben. Das Ergebnis war eindeutig: Mehr als 7.000 Stimmen gingen an die Gewinner-Story. Dabei hatten insgesamt sechs Geschichten zur Auswahl gestanden, die aus 401 Vorschlägen in die Endrunde gekommen waren.

Regisseur: Peter Thorwarth dreht das neue Social Biopic

Die Gewinnergeschichte stammt von dem 38-jährigen Maze aus Köln – und es steht auch schon fest, wer der Regisseur wird: Peter Thorwarth („Bang Boom Bang“, „Was nicht passt, wird passend gemacht“, „Nicht mein Tag“) wird die lustige Story mit der Produktionsfirma Rat Pack („Die Welle“, „Bang Boom Bang“, „Fack Ju Göhte“ oder die „Wickie“– oder „Vorstadtkrokodile“-Franchises) verfilmen.

Gedreht wird in Köln und die Hauptrolle übernimmt Axel Stein, den man aus vielen Kinofilmen („Nicht mein Tag“, „Schutzengel“, „Vorstadtkrokodile“) und vom Fernsehen kennt. Die Rolle von Mazes Freund Sven spielt der Autor und Kabarettist Serdar Somuncu (nächstes Programm: „H2 Universe – Die Machtergreifung“). In weiteren Rollen sind Daniele Rizzo („Mein Leben – Marcel Reich Ranicki“) und Maxwell Richter („Mädchen, Mädchen“, „Nicht mein Tag“) zu sehen.

Im Oktober wird das neue Social Bopic bei seiner Premierenfeier zum ersten Mal im Kino präsentiert und die Online-Premiere folgt gleich danach. Doch bis dahin wird erst einmal fleißig produziert und wir können fast immer mit dabei sein: Von den Dreharbeiten und dem ganzen Drumherum berichtet unser Social Biopic Reporter Max Mattis ab jetzt regelmäßig bei Facebook. Er wird uns mit seinem Fotos und Videos über alles Wichtige auf dem Laufenden halten. Und heute veröffentlicht er schon seinen ersten Bericht hier im Telefónica-Blog.

 

Mann, war das aufregend:

Mein erster Einsatz als Social Biopic Reporter

reporter-1Es ging alles wahnsinnig schnell. Vor ein paar Tagen kam ein Anruf und schon wurde ich als Social Biopic Reporter bestätigt. Freude pur! Ich freue mich natürlich sehr, dass ich für Euch von den anstehenden O2 Events berichten darf. Falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt: Auf meiner Facebook-Seite informiere ich Euch als Reporter über die Produktion des zweiten Social Biopic.

Ich darf vorweg schicken, dass die Geschichte sehr lustig ist, die unser Gewinner Maze einsendete. Aber dennoch ist klar, dass unser Regisseur und Drehbuchautor Peter Thorwarth noch einmal mit spitzer Feder darüber ging, um die eine oder andere zusätzliche Pointe einzubauen. Die Besetzung steht jetzt auch fest und mit diesen Schauspielern wird es richtig viel zum Lachen geben.

Zum Start: Vom höchsten Gebäude in den Flieger

Bei den Dreharbeiten fürs Social Biopic: Gewinner Maze und Reporter MaxWie gesagt, es ging alles wahnsinnig schnell. Kurz nachdem ich meine Arbeitsgeräte im höchsten Gebäude Münchens entgegen nahm, im 37. Stock des O2 Tower, saß ich auch schon im Flieger für das erste Treffen mit Maze.

Mein erster Einsatz für Euch als Social Biopic Reporter! Ich war natürlich mega angespannt, weil ich Euch nicht enttäuschen möchte. Meine kleinen Geschichten sollen Euch inspirieren und gute Unterhaltung bieten.

Maze lernte ich an einem schönen sonnigen Tag in Köln kennen. Ich kann sagen, dass er ein toller Gewinner ist: sehr nett, open minded und für jeden Spaß zu haben. In einem kleinen Interview, das Ihr auf meiner Facebook-Site sehen könnt, erzählt er seine Gewinnergeschichte und von seinem Telefonat mit Peter Thorwarth, bei dem sie gemeinsam Ideen für das Drehbuch entwickelten. Viel Spaß beim Video!

Nach meinem kurzweiligen Treffen mit Maze, ging es mit vielen Inspirationen und Bildern im Gepäck auch schon wieder auf die Heimreise. Mein erster Einsatz als Social Biopic Reporter war kurz aber aufregend. Mal sehen, was als Nächstes kommt!

Ich hoffe, dass Euch mein kleiner Post gefallen hat und ich freue mich natürlich darauf, Euch auf der Facebook-Seite zu begrüßen. Dort bekommt Ihr nicht nur die neuesten Updates von der Produktion, sondern auch nette und spaßige Video-Beiträge vom Behind-the-scenes zu sehen.

Bleibt inspiriert!
Euer Max

Weitere Informationen:

Social Biopic Reporter Max: Berichterstattung auf Facebook
Aktuelle Infos über #YouCanDo #Biopic: o2.de/biopic

Verfilmt von Christian Ditter: Das erste Social BioPic #Vegas
Sie setzen die Filme um: Die drei Regisseure Peter Thorwarth, Dennis Gansel und Christian Ditter gemeinsam mit der Münchner Produktionsfirma Rat Pack

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv