o2 Plug-and-Play-Modul

Plug-and-Play-Modul von O2

Telefónica und Geotab, einer der führenden Anbieter von Telematik-Lösungen, arbeiten ab sofort zusammen: Die Kooperation vervollständigt das Telematik-Portfolio von Telefónica und bringt die führenden Fuhrpark-Telematik-Lösung von Geotab nach Europa. Die Geräte des amerikanischen Unternehmens unterstützen derzeit 40 Prozent der Top-Ten-Flotten in Nordamerika und sind bereits in mehr als 400.000 Fahrzeugen im Einsatz.

Die Plug-and-Play-Lösung von Geotab ermöglicht Flottenmanagement in Echtzeit. Kunden können sich damit über praktische Hinweismeldungen eine Vielzahl an Informationen über ihr Fahrzeug zusenden lassen oder die Aktivitäten und Fahrten einzelner Fahrer einsehen. Auch die Fahrzeugdiagnose ist möglich und erlaubt genaue Auskünfte über den Zustand des Motors, zum Beispiel bei Problemen oder Fehlermeldungen. Zudem können Erweiterungen wie Navigationsgeräte, NFC Driver ID Key, Sensoren und vieles mehr angeschlossen werden. Zunächst konzentriert sich die Kooperation auf die Märkte in Deutschland, Spanien und Großbritannien. Der lateinamerikanische Markt soll in naher Zukunft erschlossen werden.

Plug-and-Play: Kontrolle, Effizienz und Umweltschutz für Flotten

StrasseDie neue Lösung unterstützt Unternehmen dabei, sowohl die Produktivität der Flotte als auch die Sicherheit auf der Straße zu verbessern. Zudem hilft M2M Plug-and-Play Fleet Management dabei, Sprit zu sparen und so die ökologische Effizienz zu steigern.

Indem Fuhrpark-Manager mehr Informationen über ihre zahlreichen Fahrzeuge erhalten, können sie auf Basis handfester Fakten besser und in Echtzeit wirtschaftliche Entscheidungen treffen.

Durch die Entscheidung, mit Geotab zusammenzuarbeiten, erweitert Telefónica sein Angebot im Bereich des Flottenmanagements und kann so noch besser auf die Bedürfnisse seiner Kunden eingehen. Dies gilt sowohl für große als auch für kleinere und mittlere Unternehmen.

MyGeotab Dashboard

MyGeotab – Dashboard

M2M-Flottenmanagement: Enormes Wachstum durch Innovation

Geotab Modul movistar„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Geotab“, sagt Surya Mendonça, M2M Managing Director bei Telefónica. „Durch sein ständiges Streben nach Innovation hat das Unternehmen erreicht, dass schon viele der größten Flotten der Welt ein Geotab-Produkt benutzen.

Mit M2M Plug-and-Play Fleet Management können wir auch hier in Europa eine erstklassige Telematik-Lösung anbieten, die unser Portfolio ergänzt. So können wir unseren Kunden auch in Zukunft Zugang zu den weltweit stärksten Produkten der Welt bieten.“

„Der Bereich der Flottenmanagement-Lösungen erfährt derzeit weltweit ein enormes Wachstum. Dabei entwickeln sich Mobilfunkanbieter zu einem ganz integralen Bestandteil von Flotten-Telematik- und Connected-Machine-Systemen“, sagt Neil Cawse, CEO von Geotab. „Das M2M Team von Telefónica hat uns ganz besonders beeindruckt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und darauf, gemeinsam die fortschrittlichste Flotten-Telematik-Lösung auf dem Markt zu liefern.“

Plug-and-Play-Modul von O2 und movistar
Geotab ist ein weltweit führender Anbieter von hochwertiger End-to-End Telematik-Technologie. Die intuitiven Lösungen mit umfassenden Funktionen unterstützen Unternehmen jeder Größe dabei, ihre Fahrer und Fahrzeuge besser zu organisieren, indem sie präzise und genaue Fakten sowohl in Echtzeit wie auch aus vergangenen Fahrten herauslesen. Fortune-500-Unternehmen, darunter 40 Prozent der Top-Ten-Flotten und 18 Prozent der Top-100-Flotten in Nordamerika, verlassen sich bereits auf Lösungen von Geotab, um ihre Produktivität zu steigern, ihre Flotten durch geringeren Spritverbrauch zu optimieren, Fahrersicherheit zu verbessern und um besser auf regulatorische Änderungen zu reagieren. Die Produkte des Unternehmens sind weltweit präsent und werden durch das Netzwerk autorisierter Wiederverkäufer vertrieben. Weitere Informationen gibt es unter www.geotab.com.

Weitere Informationen

M2M bei Telefónica in Deutschland: m2m.telefonica.de
Kooperationspartner: Geotab

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv