Awards Telefonica o2 Update November 2014

Das beste Preis-Leistungsverhältnis und zufriedene Mobilfunkkunden gibt es in Deutschland bei Telefónica und unseren Marken, das belegen gleich zwei aktuelle Studien: Der Service Atlas Mobilfunk 2014 und eine Umfrage von Verivox. Auch in der verfügbaren Netzgeschwindigkeit liegen das O2 Netz und das E-Plus Netz auf Augenhöhe mit Vodafone, urteilt die PC Welt. Das Unternehmen zeigt sich damit für den Wettbewerb gerüstet und investiert dabei konsequent in den tatsächlichen Kundennutzen.

Dabei setzt Telefónica auch weiterhin auf Innovationen: Auszeichnungen für den O2 Live Check, mit dem O2 Kunden die Funktion des Mobilfunknetzes fast in Echtzeit online abfragen können, den werbefinanzierten Smartphonetarif netzclub oder den Location Based Service O2 More Local begleiten uns auf dem Weg zu unserem Ziel, das führende Digitale Telekommunikationsunternehmen in Deutschland zu werden.

ServiceAtlas Mobilfunk 2014: Sehr Gut und Gut für Telefónica-Marken

Service Atlas 2014Eine Wettbewerbsanalyse für 10 Prepaid- und 10 Postpaid-Mobilfunkanbieter zur Kundenorientierung zeigt: Viele Telefónica Marken in Deutschland gehören zur Spitzengruppe bei Prepaid und Postpaid-Verträgen. Im Prepaid-Bereich gehören blau.de (Gesamtwertung Sehr Gut), Tchibo Mobil, ALDI TALK und Fonic (Gesamtwertung jeweils Gut) laut Service Value zu den besten Anbietern.

Im Kundenservice und beim wichtigen Kriterium Preis-Leistungs-Verhältnis erreichten Tchibo Mobil, ALDI TALK und blau.de die Wertung Sehr Gut. Bei den Vertragsanbietern (Postpaidtarife) erreicht BASE in der Gesamtwertung die Note Gut. Beim Preis-Leistungsverhältnis erhielt O2 die Wertung Gut, Base wurde mit Sehr Gut beurteilt.

Die Bewertung zeigt, wo die Stärken und Schwächen der Mobilfunkbranche aus Sicht der Prepaid- und Postpaid-Kunden liegen. Für den Service Atlas Mobilfunk 2014 wurden insgesamt über 2.200 Kundenurteile ausgewertet.

Verivox Umfrage: Zufriedene Kunden bei O2, Base und Fonic

Verivox LogoIm August 2014 führte das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag von Verivox eine Online-Befragung unter mehr als 2.000 Personen über die Zufriedenheit mit ihrem Mobilfunkanbieter durch. Dabei schnitten mehrere Telefónica Marken mit hervorragenden Ergebnissen ab. O2 bewerteten die Befragten Sehr Gut in den Kategorien Weiterempfehlungsquote Mobiles Internet, Sprachqualität und Weiterempfehlungsquote Mobilfunk und Gut beispielsweise für das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Kundenzufriedenheit.

Die Discount-Marke Fonic bewerteten die Teilnehmer Sehr Gut in punkto Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlungsquote. Auch die E-Plus Marke Blau.de erreichte zweimal Sehr Gut in der Kundenzufriedenheit und beim Preis-Leistungsverhältnis. Unter den Anbietern von Mobilem Internet landete BASE in der Spitzengruppe mit der Wertung Gut.

Base überzeugte wie die Marke E-Plus darüber hinaus mit Sehr Gut für die Weiterempfehlungsquote und die Sprachqualität (Base Sehr Gut, E-Plus Gut). Beim Preis-Leistungs-Verhältnis erreichte E-Plus Sehr Gut und Base Gut während die Kundenzufriedenheit und die Datenübertragungsqualität für beide Marken mit Gut bewertet wurde.

Das unabhängige Verbraucherportal Verivox GmbH vergleicht neutral und transparent über 27.000 Tarife aus verschiedenen Branchen. Mit seinem Qualitätssiegel ergänzt der Onlinedienst den Preisvergleich um transparente und übersichtliche Informationen zu Leistung, Service und Kundenzufriedenheit. Ziel ist es nach eigenen Angaben, den Kunden ein neutraler Kompass bei ihren Entscheidungen zu sein.

Telecoms.com Awards: Live Check im O2 Mobilfunknetz ausgezeichnet

Fast in Echtzeit können Kunden seit Februar 2013 online im Live Check abfragen, wie die nächstgelegenen Basisstationen arbeiten. Damit informiert O2 im Internet rund um die Uhr, wie gut das Mobilfunknetz an beliebigen Standorten in Deutschland funktioniert.

Für den Live Check wurde die betreuende Agentur SpatialBuzz nun zum zweiten Mal bei den Telecoms.com Awards zum Gewinner der Kategorie Customer Experience Management (CEM) gekürt.

Telecoms Awards 2014

PC-WELT Netzmonitor: O2 auf Platz 2, Base auf Platz 3

PC Welt NetzmonitorDas Fachmagazin PC Welt misst regelmäßig nach, wie schnell man in Deutschland mobil surft. Der kürzlich veröffentlichte Bericht zeigt: O2 (5341 Punkte) und Base (5240 Punkte) liegen in der Gesamtwertung auf Platz zwei und Platz 3, gefolgt von Vodafone (5233 Punkte). Das Ergebnis basiert auf „Full Test“-Messungen der letzten 90 Tage.

Die Balkengrafik zeigt den Durchschnittswert pro Mobilfunknetz. Das Gesamtranking berücksichtigt nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Service-/Netzqualität und damit das vollständige Nutzererlebnis. In die Auswertung flossen insgesamt 23.057 Messungen im Zeitraum 08.09. bis 07.12.2014 ein. Die Verfügbarkeit von schnellem LTE hatte dabei wesentlichen Einfluss auf die Punktezahl.

Smartie 2014 Award: Beste „Location Based“ Kampagne

MMA Smarties 2014Telefónica in Deutschland nimmt mit seinem standortbasierten Service O2 More Local eine Vorreiterrolle im deutschen Mobile Advertising Markt ein. Die Mobile Marketing Association (MMA) hat die gemeinsam mit der Unilever Deutschland GmbH und Mindshare durchgeführte Kampagne „Ben & Jerry’s Core Tour 2013“ mit zwei Smartie 2014 Awards ausgezeichnet:

  • Gold in der Kategorie „Location Based“
  • Silber in der Kategorie „Messaging“

Zur Bewerbung der Ben & Jerry’s Core Tour 2013 setzte die amerikanische Kultmarke auf standortbezogene Werbung. O2 Kunden, die sich vorher für O2 More Local registriert hatten, wurden per SMS oder MMS eingeladen, sich am Tour-Bus ein kostenloses Probe-Eis abzuholen. Das zielgenaue Geo-Targeting gewährleistete dabei, dass die SMS ausschließlich an jene O2 Kunden versandt wurde, die sich zum Zeitpunkt der Kampagne in der Nähe des jeweiligen Tour-Stopps aufhielten.

Handyflatrate-preisvergleich.de: Empfehlung für FONIC Smart S

Der Smartphone Einsteigertarif FONIC Smart S ist laut handyflatrate-preisvergleich.de der günstigste Smartphone Tarif bis 100 MB. Der Prepaid-Tarif enthält pro Monat sogar 400 Freieinheiten, die flexibel für Gesprächsminuten oder SMS eingesetzt werden können.

Das Vergleichsportal berücksichtigt in seiner Berechnung der Top Smartphone Tarife den Effektivpreis, welcher monatliche Grundgebühren und verbrauchsabhängige Kosten einschließt.

Handyflatrate Preisvergleich Fonic 11-2014

Marken des Jahres 2014: Die Deutschen mögen O2 und ALDI TALK

HandelsblattWelche Marken sind bei den Deutschen beliebt? Darüber berichtete das Handelsblatt im November 2014. In der Kategorie Mobilfunk & Telekommunikation war das Ergebnis eindeutig: Die E-Plus Marke ALDI TALK und die Premium-Marke O2 belegen mit Abstand den ersten und zweiten Platz im Handelsblatt Ranking Marke des Jahres 2014.

Ein Grund für die exzellenten BrandIndex-Werte ist laut Handelsblatt die an die Kundenbedürfnisse angepasste Markenführung. In Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut YouGov wurden 650 Marken in 23 verschiedenen Markensektoren untersucht. Anhand von 16 Markendimensionen wurden die besten Marken des Jahres 2014 ermittelt.

Gutschein-Magazin.de: Note Sehr Gut für netzclub

Mit dem werbefinanzierten Tarif von netzclub können Kunden kostenlos mit ihrem Smartphone im mobilen Internet surfen. Die Zufriedenheit der netzclub Kunden hat das Portal gutschein-magazin.de untersucht. Viele Kundenmeinungen, ein klares Ergebnis: netzclub erhält die Note Sehr Gut von den Besuchern des Gutschein-Magazins.

Mehr als 500 Bewertungen führen bisher zu einer Gesamtwertung von 4.0 Sternen. Die Redaktion ruft Kunden regelmäßig dazu auf, Kundenmeinungen in Form einer Bewertung mit anderen zu teilen. So fällt Verbrauchern die Wahl des passenden Produkts leichter.

Gutscheinmagazin netzclub 08-2014

Great Place to Work: Telefónica ist weltweit ein Top-Arbeitgeber

Great Place to Work Multinational 2014Unsere Konzernmutter ist in diesem Jahr erneut das beste Telekommunikationsunternehmen in der Liste der beliebtesten multinationalen Arbeitgeber von Great Place to Work®. Telefónica S.A. gehört durch die guten Platzierungen in den verschiedenen Länderwettbewerben zur Spitzengruppe im Ranking der World’s Best Multinational Workplaces ebenso wie Google, Gore oder Microsoft.

Das Great Place to Work® Institute stellt jedes Jahr seine unabhängigen Studie vor. Dabei beurteilen die Forscher die Qualität der Arbeitsplätze auf Basis der Mitarbeiterzufriedenheit und des Vertrauensverhältnisses zwischen Mitarbeitern und Management. Sie befragen Mitarbeiter unter anderem über ihr Vertrauen in das Management, Führungsverhalten, Wertschätzung, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Identifikation und Work-Life-Balance.

Zu dem internationalen Erfolg von Telefónica S. A. trug erneut das gute Abschneiden von Telefónica im Wettbewerb um Deutschlands Beste Arbeitgeber 2014 von Great Place to Work® bei.

Weitere Informationen:

Übersicht: Auszeichnungen für Telefónica und O2

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv