20150320-tedxberlin_775x362-775x362c

Truth & Dare – Wahrheit und Pflicht – war das Motto der TED2015 conference. Um auch weltweit für Inspiration zu sorgen, gab es an ausgewählten Orten Livestreams des Events. Darunter auch das BASE_camp in Berlin, das die Veranstaltung in Kooperation mit TEDxBerlin übertrug.

Challenge the Truth

Existiert die Wahrheit nur in unseren Köpfen? Diese provokante These versuchten Wissenschaftler, Künstler und Philanthropen zu beantworten. Unter anderem zeigten Daniel Kish und David Eagleman wie viele Möglichkeiten es gibt, die Umwelt wahrzunehmen. Roboteringenieur Chris Urmson erzählte von selbstfahrenden Autos. Und Kritiker künstlicher Intelligenz wurden beruhigt, als Fei-Fei Li erklärte, warum Roboter zwar ein Foto sehen können, aber deswegen noch lange nicht verstehen, wie viel Emotionen das Bild des eigenen Kindes auslöst.

Spontaner Talk im BASE_camp

Bei so viel Inspiration überraschte Fabian Hemmert, alter Hase der TEDxBerlin Community, das Berliner Publikum mit einem spontanen Talk zur Beziehung mit dem Smartphone. Die Reaktionen? Sehr gemischt. In jedem Fall aber ein Aha-Moment und passender Impuls für den Ausklang des Abends.

Weitere Eindrücke von dem Abend lesen Sie hier.

Foto: (c) TEDxBerlin/ Sebastian Gabsch

Weitere Informationen

Willkommen im: Base_camp
Kontakt: Base_camp
Base_camp: Kalender

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv