o2 Community - Hilfe-Forum für o2 Kunden

O2 hat seine Hilfe Community verbessert. Das neue Design für das Austauschforum der O2 Kunden ging vor einigen Tagen online. Dabei wurde aber nicht nur die Optik von hilfe.o2online.de verbessert, sondern auch die dahinterliegende Technik und viele Funktionen. So haben es O2 Kunden jetzt noch leichter, sich digital auszutauschen und gegenseitig zu helfen. O2 bietet das passende Forum dafür und ermöglicht die Kommunikation in Echtzeit, welche die modernen Kunden heute verlangen.

„Wir glauben, dass die Kunden zunehmend digital mit uns kommunizieren“, sagte CEO Thorsten Dirks neulich in einem Interview mit der Rheinischen Post. Diesen Trend hatte Telefónica in Deutschland schon sehr früh erkannt und deshalb ist das O2 Forum bereits seit 2010 die zentrale Anlaufstelle im Internet für alle Fragen über Smartphones, Mobilfunk-Tarife oder DSL-Angebote von O2. Seit bald fünf Jahren tauschen sich Kunden und Interessenten in dem umfangreichen Diskussionforum auf hilfe.o2online.de über ihre Erfahrungen und Meinungen aus.

Schnellere Hilfe: Suche und Nutzerprofile verbessert

Dabei werden sie tatkräftig von O2 Experten unterstützt, denn auch unsere Social-Media-Supporter aus Bremen sind auf der Plattform unterwegs. Sie stehen bei jedem Anliegen mit Rat und Tat zur Seite. Bis heute haben sich über 211.000 Nutzer registriert, etwa eine Millionen User verzeichnet die O2 Hilfe-Plattform pro Monat.

o2 Community - Hilfe-Forum für o2 KundenInsgesamt wurden mehr als 412.000 Beiträge in über 52.000 einzelnen Forenthemen verfasst. Außerdem gibt es schon 675 FAQ, die Antworten auf häufige Fragen liefern. All das trägt wesentlich dazu bei, dass sich Kunden schnell und unkompliziert selbst helfen können – und dafür nicht bei der O2 Hotline anrufen müssen.

Seit dieser Woche hat sich nicht nur das Design des O2 Forums verändert. Die Kollegen von Social Media und Online Services haben auch kräftig an den Funktionen des Portals geschraubt. So wurde die Suche durch die Vergabe von Tags und Schlagworten detaillierter gestaltet.

Dank einer neuen Darstellung der Inhalte und einer angepassten Struktur werden diese nun übersichtlicher angezeigt. Die Nutzer der O2 Community haben jetzt auch ein ausführlicheres Profil, das sie persönlicher gestalten können und welches ihnen mehr Möglichkeiten gibt, ausgewählten Diskussionen zu folgen.

Mehr Community: Neue Plattform und bewährter Anbieter

„Seit Oktober haben wir mit Hochdruck an der Migration des O2 Kundenforums auf eine neue technische Plattform gearbeitet“, sagt Florian Eichinger aus dem Team Social Media & Online Services. „Unser Ziel war es, den digitalen Austausch innerhalb der O2 Community weiter zu erleichtern. Deshalb haben wir uns auch dafür entschieden, mit dem Anbieter Jive zusammenzuarbeiten. Denn das Unternehmen bringt jede Menge Know-how im Bereich Communities mit.“ Beim Projekt haben nicht nur Kollegen aus den Bereichen Customer Service und Service Technology mitgearbeitet, sondern auch einige aktive Nutzer der O2 Community. „Sie haben uns regelmäßig wertvolles Feedback zu Struktur und Layout gegeben“, berichtet der Experte. So wurden die Usability und Übersichtlichkeit verbessert.

Neben dem Engagement der Nutzer sollen dadurch auch die Zugriffszahlen steigen. „Wir gehen davon aus, dass das neu gestaltete Forum gut bei der O2 Community ankommt. Bis Ende 2015 streben wir an, etwa 1,2 Millionen Unique Visitors erreichen“, verdeutlicht Florian. Ebenfalls wichtig: „Innerhalb der O2 Community wird sogenannter ‚trusted content“ generiert, das wirkt sich positiv auf das Google-Ranking aus.“ Wer eine Suche im Web startet und dabei Fragen zu den Produkten und Services von O2 hat, der landet damit noch schneller auf den Seiten mit den besten Antworten: dem verbesserten O2 Kundenforum mit seinen Hilfeseiten.

Weitere Informationen:

Die O2 Community: hilfe.o2online.de
Neu in der Community: Das Wichtigste im Überblick

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv