Partner Wholesale

Kein anderer Netzbetreiber in Deutschland unterhält so viele und erfolgreiche Wholesale-Kooperationen und Partnerschaften wie Telefónica Deutschland. Diese führende Position bauen wir auch künftig konsequent aus.

Eine wichtige Säule des Erfolges von Telefónica Deutschland ist das Partnering-Geschäft. Über flexible Geschäftsmodelle wie Branded Reseller, Service Provider und Mobile Virtual Network Operatoren bieten wir unseren Partnern Vorleistungsprodukte und Vertriebspartnerschaften für Telekommunikationsdienstleistungen an, die diese an Endkunden verkaufen.

Grundlage dafür ist ein skalierbares Geschäftsmodell, mit dem Interessenten in unterschiedlichen Wertschöpfungstiefen in den deutschen Telekommunikationsmarkt einsteigen können. Dabei bringen beide Seiten ihre Stärken ein: Telefónica Deutschland stellt die Infrastruktur und die langjährige Erfahrung aus erfolgreichen Kooperationen bereit. Unsere Partner bringen beispielsweise ihre Marke oder Vertriebskanäle ein. Beispiele sind Telekommunikationsangebote für unterschiedlichste Kundensegmente unter bekannten Marken wie AldiTalk, Lidl Mobile, Tchibo Mobil, Ay Yildiz oder Ortel Mobile, die wir über Partnerschaften oder Beteiligungen realisieren. Weitere Kooperationspartner aus der Telekommunikationsbranche sind mobilcom/debitel, Drillisch, 1&1, Versatel, Breko sowie diverse Kabelanbieter. Diese Kooperationen ermöglichen es Telefónica Deutschland Kunden segmentspezifisch anzusprechen und deren Bedürfnisse noch besser zu bedienen.

Für unsere Kunden: Neue digitale Anwendungsmöglichkeiten

Erstklassige PartnerschaftenZusätzlich entwickeln wir für das gesamte Telefónica Deutschland Marken- und Partner-Portfolio neue digitale Anwendungsmöglichkeiten. Dazu gehören digitale Angebote und Services wie Music-Streaming, Mobiles Bezahlen, digitaler Content und Security-Angebote, die das Leben unserer Kunden bereichern und einfacher machen. Gleichzeitig dienen diese Anwendungen dazu, die Bindung der Kunden an Telefónica Deutschland zu stärken.

Schließlich stellen wir über den Bereich International Roaming sicher, dass unsere Kunden weltweit telefonieren, SMS verschicken und surfen können. Dazu haben wir über 500 Verträge mit Anbietern aus rund 200 Ländern geschlossen. Eine weitere wichtige Geschäftstätigkeit ist das sogenannte Carrier Management. Telekommunikationsanbieter gewährleisten damit, dass ihre Kunden von einem Anbieter zum anderen telefonieren können. Außerdem ermöglicht dieser Geschäftsbereich die Vermarktung des Next-Generation-Festnetz-Portfolios, mit dem wir schnelle Datenverbindungen über den Breitband-Standard VDSL für unsere Endkunden bereitstellen.

Dieser Artikel erschien zuerst im Magazin-Teil des Geschäftsberichts 2014, den Sie hier als PDF herunterladen können.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv