Handy telefonieren

Telefónica in Deutschland startet ab sofort HD Voice im Netz von O2. Das bedeutet: brillante Sprachqualität, glasklare Übertragung und ein natürliches Klangbild wie im direkten Gespräch. Mit HD Voice werden Telefongespräche jetzt noch klarer und deutlich natürlicher übertragen.

Gleichzeitig trägt die Technik dazu bei, störende Hintergrundgeräusche zu unterdrücken, sodass selbst in lauter Umgebung hervorragende akustische Qualität garantiert ist.

So können sich Kunden auch in unruhigen Situationen, zum Beispiel beim Autofahren, über das natürlichere und deutlichere Klangbild freuen. Bei Gesprächen mit mehreren Teilnehmern sorgt HD Voice für bessere Verständlichkeit und so für mehr Klarheit.

Hervorragende Klangqualität: Im Netz von O2

Nach Einführung von Voice-Over-LTE ist HD Voice im UMTS-Netz von O2 der nächste Schritt, um den Kunden das beste Netzerlebnis zu bieten. Durch National Roaming und den beschleunigten LTE-Ausbau profitieren Kunden und Partner bereits von der gemeinsamen Stärke des O2- und E-Plus-Netzes.

Von HD Voice profitieren Kunden immer dann, wenn beide Gesprächsteilnehmer innerhalb des O2 UMTS-Netzes über ein HD-Voice-fähiges Endgerät telefonieren. Auch im Netz von E-Plus ist HD Voice bereits verfügbar, sodass Kunden beider Marken den neuen Standard zukünftig netzübergreifend bei Telefonaten von einem Netz ins andere nutzen können.

Weitere Informationen:

VoLTE: im Netz von O2
National Roaming: Telefónica schließt UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammen

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv